Gastherme Wartung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

andreasz

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 November 2005
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo, da wir zur Miete wohnen und eine Gastherme für Heizung und Warmwasser haben, sind wir vertraglich im Mietvertrag verpflichtet, die Wartung der Gastherme jährlich durchführen zu lassen. Die kosten belaufen sich dabei auf 107 €, die wir zu tragen haben. Werden diese kosten von der Arge erstattet, oder muß ich diese selber tragen, danke.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Würd mich auch interessieren, hab das selbe Problem
 
E

ExitUser

Gast
Diese Kosten müssen in voller Höhe vom Amt bezahlt werden, denn es sind Kosten der Unterkunft bzw. Nebenkosten. Demnach die Übernahme der Kosten formlos beantragen (auffordern zur Übernahme) und bei Abweisung ... der übliche Weg.
 

Eagle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Oktober 2005
Beiträge
1.497
Bewertungen
482
Janchen meinte:
Diese Kosten müssen in voller Höhe vom Amt bezahlt werden, denn es sind Kosten der Unterkunft bzw. Nebenkosten. Demnach die Übernahme der Kosten formlos beantragen (auffordern zur Übernahme) und bei Abweisung ... der übliche Weg.
Vielen Dank für diese Information, habe das selbe prohblem momentan hier.

Allerdings weiss ich nicht genau, wie viel die wartung kostet, da ich noch keine Firma beauftragt habe. Wie gehe ich hier vor? einfach formlos meiner Arge mitteilen das ich die warten lassen muss und dann die rechnung nachreiche zur Übernahme?

Vielen dank soweit
Thorsten
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Ich denke, ich werde mir Kostenvoranschläge holen. Würde da aber gerne noch mal die Meinung hören.
 
E

ExitUser

Gast
Wie Janchen schon sagte, formlos die Wartung Deiner Gastherme beantragen, denn die Wartungskosten der Therme gehören zu den Unterkunftskosten gemäß § 22 Abs. 1 SGBII.Suche Dir eine Heizungsfirma und lasse Dir einen schriftlichen Kostenvoranschlag geben, den reichst du mit deinem Antra ein, alles schriftlich tun, ganz wichtig.
Bei schriftlicher Bewilligung deiner Kosten beauftragst du die Firma.Jede Arge verfährt in solchen Punkten anders, wenn sie die Rechnung sehen wollen, reichst du sie nach.
 

andreasz

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 November 2005
Beiträge
9
Bewertungen
0
Habe einfach meinem SB dieses telefonisch mitgeteilt, ich solle einfach, wenn die Rechnung da ist, diese einreichen, ob ich diese bezahlt bekomme, konnte er mir noch nicht sagen, da er es nicht wüßte
 
E

ExitUser

Gast
Habe meinen SB angerufen, soll sie einreichen, ob ich es kriege, wüßte er nicht.

Der Antrag ist schriftlich zu erstellen, die Bewilligung ist in schriftlicher Form mitzuteilen.

Laßt das bitte mit dem Telefonieren, ALLES schriftlich und am Besten per Einschreiben.
 

Eagle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Oktober 2005
Beiträge
1.497
Bewertungen
482
An der Gasterme hängt ein zettelchen dranne von der Firma, die das jedes Jahr gemacht hat,m werd eda einfach einen Kostenvoranschlag einholen und das dann mit dem Formlosen Schreiben zur Arge schicken. Mal schauen wie es dann weiter geht.
 
E

ExitUser

Gast
Deinem Antrag ist stattzugeben, denn diese Kosten sind Nebenkosten und gehören zu deiner Miete, gemäß § 22 Abs. 1 SGBII sind Nebenkosten zu übernehmen.Sehe da kein Problem und wenn doch, kennst du den weiteren Weg.

Auf Gehts! :daumen:
 
E

ExitUser

Gast
Diese Kosten sind Nebenkosten wie Müllgebühren und Abwasser etc.
Auch in Mietshäusern werden solche Geräte turnusgemäss gewartet und die Kosten auf die Mieter umgelegt.- und werden auch selbstverständlich als Kosten der Unterkunft mit den Nebenkosten in tatsächlicher Höhe ( !) erstattet.
Wenn die ARGEn zucken-- der übliche Weg.. wie schon gesagt.
 

Eagle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Oktober 2005
Beiträge
1.497
Bewertungen
482
Ich hab am Montag einen Antrag auf Übernahme eingereicht, heute bekam ich eine Bewilligung dafür. Die Wartung kostet 50€.

Allerdings habe ich beim Vermieter heute früh morgen gesehen, dass er die Firma bereits für alle Mieter bestellt hat, muss ihn gleich noch fragen ob das nun von mir Gezahlt werden muss oder nicht.

Grüße
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten