• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

GAS ABGESTELLT. HAT VERMIETER DAS RECHT MIR ZU DROHEN?????

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

SEARCHER

Elo-User/in

  Th.Starter/in   
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
26
Gefällt mir
0
#1
:evil:
HALLO MITLEIDENDE ! ES GEHT DARUM. MIR HAT MAN SCHON VOR CA 1 EINHALB JAHREN
DAS GAS ABGEKNIPST. ZURECHT. ICH HATTE 1 JAHR NICHT GEZAHLT WEIL ES MIR EINFACH ZU TEUER IST. 73 EURO PRO MONAT FÜR 57 QUADRATM. ! ICH HABE ES NICHT EINGESEHEN UND MIR EINEN ÖLRADIATOR, HEISSLÜFTER UND EINEN GAS-WÄRMER GEHOLT! ICH HEITZE NUR WENIG! BIN DA NICHT SO EMPFINDLICH. IM LETZEN WINTER HATTE ICH CA 12 BIS 13 GRAD IN MEINER WOHNUNG. DIE GERÄTE HABE ICH NICHT OFT BENUTZT. MÖCHT JA KEINE HOHE STROM UND GASRECHNUNG ZUSÄTZLICH!!!! NUR DAS GASFLASCHEN BESORGEN NERVTE EIN WENIG-----ABER ES GING !!!!ICH KANN RECHT GUT OHNE GASVERSORGER LEBEN. WIRD SICH EBEN ETWAS MEHR ANGEZOGEN ALS WIE ZUR WARMEN ZEIT! UND SO EIN GASOFEN HAT AUCH WAS SCHÖNES.!
.........MEIN PROBLEM IST NUR DAS MEIN VERMIETER MIR NUN ETWAS DRUCK MACHT! DA ICH EINEN EIGENEN GASBRENNER IM KELLER DES VERMIETERS HABE DER SCHON LANGE " BRACH-LIEGT!",
..HAT ER NUN ANGST,--WEIL DER BRENNER AUSSER BETRIEB IST ,--DAS ER AUF DAUER KAPUTT GEHT. UND ER HAT ANGST DAS DAS MAUERWERK IN MEINER WOHNUNG (KELLERGESCHOSS) SCHADEN NIMMT ! MEINE FRAGE IST NUN OB ER MICH UNTER DRUCK SETZEN KANN DAS ICH DEN BRENNER WIEDER ZUM LAUFEN BRINGE! SEINE MIETE BEKOMMT ER IMMER PÜNKTLICH UND SONST GIBTS AUCH KEINE KLAGEN! KANN ER WAS GEGEN MICH UNTERNEHMEN,WAS AUCH RECHTENS IST! WAS IST SEIN UND MEIN RECHT?ICH KANN GERNE AUF EON-GAS VERZICHTEN. DARF ER MIR MIT KÜNDIGUNG DROHEN? NOCH TAT ERS NICHT. ABER ICH AHNE DA SCHON WAS ,WAS EVTL KOMMEN WIRD . ER WOHNT ZUDEM AUCH NOCH ÜBER MEINER WOHNUNG! KANN MIR JEMAND HELFEN? LG. ANDREAS PADERBORN
 

Andi_

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
647
Gefällt mir
1
#2
Ich würde mal sagen, dass er sogar einen Kündigungsgrund gegen dich hat. Du handierst mit gefährlichen und vor allem nicht für die Wohnung vorgesehenen Heizungen. Gerade Camping-Gasflaschen sind nunmal für Camping und nicht für die Wohnung gedacht. Wenn so ein Teil mal undicht ist, besteht Lebensgefahr für dich und die anderen Hausbewohner. Möchte nicht wissen, wohin du den Abzug für den Ölradiator gelegt hast? :pfeiff:
 
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#4
..... dein Vermieter kann dir nicht drohen - er hätte nach Mahnung wieder ordentlich zu heizen ( Wohnungschäden wie Nässe, Schimmelbefall, Taupunktverschiebung und und und ) dich schon längst rausscheißen können.

Du hast als Mieter z.B. auch die Pflicht die Wohnung zu beheizen - wenn Du Alg2 bekommst, bekommst Du doch auch die Heizkosten von der Arge oder nicht ? ? ?

Ansonsten schließe ich mich den Ausführungen von Andi an ( bis auf den Abzug für den Ölradiator ;) ;) )
 

SEARCHER

Elo-User/in

  Th.Starter/in   
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
26
Gefällt mir
0
#5
TST TSSST !

Ihr scheint alle nicht zu wissen was ein Ölradiator ist. Das ist eine ganz normale Elektroheizung auf 4 Rollen. Mit Heizrippen. Wird aber Ölradiator genannt! Ist für den Hausgebrauch. Und der Gasheizer ist kein Camping-gaskocher- Es ist ein grosses Gerät wo die grossen Gasflaschen
reinkommen. Wird normalerweise zum beheizen von Partykellern oder sowas benutzt!!!! Da brauch man keinen Abzug. In der Wohnung wird es auch nie so kalt das was am Mauerwerk schaden nehmen könnte.
--------Also was will er mir verbieten.? Nichts.
 
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#6
Re: TST TSSST !

SEARCHER sagte :
Ihr scheint alle nicht zu wissen was ein Ölradiator ist. Das ist eine ganz normale Elektroheizung auf 4 Rollen. Mit Heizrippen. Wird aber Ölradiator genannt! Ist für den Hausgebrauch. Und der Gasheizer ist kein Camping-gaskocher- Es ist ein grosses Gerät wo die grossen Gasflaschen
reinkommen. Wird normalerweise zum beheizen von Partykellern oder sowas benutzt!!!! Da brauch man keinen Abzug. In der Wohnung wird es auch nie so kalt das was am Mauerwerk schaden nehmen könnte.
--------Also was will er mir verbieten.? Nichts.
..... :hihi: :hihi: also in Bezug auf den "Abzug" für den Ölradiator gebe ich dir ja RECHT :mrgreen: :mrgreen: deswegen ja auch meine Anmerkung
Ansonsten schließe ich mich den Ausführungen von Andi an ( bis auf den Abzug für den Ölradiator )
:pfeiff: :pfeiff:

Allerdings würde mich immer noch deine evtl. Antwort auf meine Frage wegen der Heizkosten durch die Arge KdU interessieren ;)
 
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#7
Ihr scheint alle nicht zu wissen was ein Ölradiator ist. Das ist eine ganz normale Elektroheizung auf 4 Rollen. Mit Heizrippen. Wird aber Ölradiator genannt!
:lol: :lol: :lol: :lol: ..Abzug für den Ölradiator.... :kinn:
Da sind mir doch gleich die Gewichte für die Wasserwage eingefallen.
Okay, Spaß beiseite.....

:!: Der Vermieter kann Ärger machen und das mit Recht. Ich gehe recht in der Annahme, dass du eine Gasetagenheizung hast. Der Heizkessel mit Gasbrenner (atmosphärisch oder Gebläse?) steht im Keller. Die Heizung ist nur für deine Wohnung bestimmt, ist DIN- Gerecht und die Abgaswerte sind auch i. O., dann mußt du sie auch nutzen. Wenn eine Heizung nicht benutzt wird, können einige, besonders bewegliche Teil defekt werden (Ventile, U- Pumpen, mechanische und sicherheitstechnische Teil am Kessel oder Brenner) Den Gaspreis bestimmt dein Vermieter nicht, er kann nichts dafür. Aber er kann dir evtl. die Reparaturkosten für unsachgemäße Handhabung der Heizung in Rechnung stellen. Ich kenne die Begebenheiten nicht, aber auch eine Warmwasser-Heizungsanlage kann bei Nichtbenutzung im Winter einfrieren.
 

Andi_

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
647
Gefällt mir
1
#8
Hinsichtlich des Ölradiator muss ich eingestehen, dass ich in der Tat von Heizungen keine Ahnung habe, ausser der, dass sie wärmen (sollen). Dachte es sei ein Ölofen, der einen Abzug benötigt ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten