Ganz kleine Frage: Aufforderung zur Mitwirkung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Gibt es hier eigentlich einen Thread für kleine nebenbei- Fragen? Extra einen Thread für diese kleine Frage stellen ist schon Overkill finde ich.

Naja jedenfalls habe ich meinen WBA abgegeben und dann eine Aufforderung zur Mitwirkung bekommen, und zwar sollte ich dem JC meine Kontoauszüge zukommen lassen.
Jetzt, zwei Tage später, war aber schon der Bewilligungsbescheid im Briefkasten, ohne mein Zutun.
Muss ich denen jetzt trotzdem die Kontoauszüge schicken?

Grüße
 

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Danke, aber muss ich das denn jetzt auch tun, wo ich die Bewilligung schon habe? Oder wird die Aufforderung ungültig, weil ich ja eh schon den Bewilligungsbescheid habe?
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.403
Bewertungen
4.585
Ich würd's machen - kann sein, dass sie die Zahlung zurückhalten bis zur Vorlage der Kontoauszüge und es gibt Stress mit Miete etc., auch wenn Du den Bescheid schon hast. Die Mitwirkungspflicht bleibt ja bestehen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten