Für ein Monat Hartz4 Anspruch? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

frohekunde

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo,

ich habe mein Studium Anfang September abgeschlossen und Ende September läuft mein Studentenstatus aus, das heißt zum Oktober bin ich arbeitslos.

Ich werde sehr wahrscheinlich zum 01.11. bei einem Unternehmen mit der Arbeit anfangen, den Vertrag dazu werde ich bald (hoffentlich) unterschreiben.

Jetzt die Frage: Kann ich mich nur für Oktober arbeitslos melden und Hartz4 bekommen und wenn ja was müsste ich beachten? Wie gesagt, ich gehe sehr stark davon aus, dass ich zum 01.11. mit der Arbeit beginnen werde, aber allerspätestens zum 01.12. (meine Arbeitslosigkeit kann maximal 2 Monate betragen)

Jetzt was die Sache kompliziert macht:

Ich bin verheiratet und auch meine Frau studiert noch (sie beendet das Studium gegen Ende des Jahres). Bisher hatten wir Nebenjobs und Bafög, die allesamt Ende September auslaufen, so dass wir Oktober beide absolut ohne Einkommen dastehen.

Zahlt das Amt unsere Miete, meine Krankenversicherung und gibt ein bisschen Unterstützung wenigstens für mich?

Ansonsten müsste ich meine Eltern/Freunde um Unterstützung bitten (wir haben monatliche Kosten von knapp 1100€ inkl Miete und sonstiger Kosten).
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Kann ich mich nur für Oktober arbeitslos melden und Hartz4 bekommen
Ab Oktober, und bei Arbeitsaufnahme sowie wenn bedarfsdeckendes Einkommen fließt, geht eine entsprechende Mitteilung ans JC.
Über den neuen Job sollten die aber erst informiert werden, wenn der Vertrag unterschrieben ist. Vorher ist das nur eine laufende Bewerbung.
 

frohekunde

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
3
Bewertungen
0
Eine Freundin von mir meinte, dass ich alg1 bekomme, aber ich habe die letzten 6 Monate ein Masterandenvertrag (ähnlich zum Praktikantenvertrag aber man schreibt eine Masterarbeit) gehabt mit 900€ Brutto monatlich. Muss ich Alg1 oder Alg2 beantragen?
 

frohekunde

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ab Oktober, und bei Arbeitsaufnahme sowie wenn bedarfsdeckendes Einkommen fließt, geht eine entsprechende Mitteilung ans JC.
Über den neuen Job sollten die aber erst informiert werden, wenn der Vertrag unterschrieben ist. Vorher ist das nur eine laufende Bewerbung.
Das heißt, ich soll es gar nicht erwähnen dass ich zum 01.11. bzw später einen Vertrag unterschreibe?
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Eine Freundin von mir meinte, dass ich alg1 bekomme, aber ich habe die letzten 6 Monate ein Masterandenvertrag (ähnlich zum Praktikantenvertrag aber man schreibt eine Masterarbeit) gehabt mit 900€ Brutto monatlich. Muss ich Alg1 oder Alg2 beantragen?
Nach 6 Monaten hast du noch keinen Alg1-Anspruch.
Bleibt also nur Alg2.
Das heißt, ich soll es gar nicht erwähnen dass ich zum 01.11. bzw später einen Vertrag unterschreibe?
Erst wenn er unterschrieben ist.
Mit vorsorglichen Leistungseinstellungen/-verweigerungen sind die JC leider immer wieder viel zu schnell.
 
Oben Unten