• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Fünf vor Zwölf!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Von Bernd Irmler
"Der Unternehmensberater Roland Berger soll im Auftrag der Bundesregierung die Verhandlungen zur Rettung Opels koordinieren. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Abend in Berlin mit. Demnach soll Berger seine nationalen und internationalen Kontakte und Erfahrungen einbringen, um die komplizierten Fragen im Verhältnis zwischen Opel und der Konzernmutter General Motors zu lösen. Außerdem soll er die Suche nach internationalen Investoren für eine europäische Gesellschaft vorantreiben."
Das ging am Mittwoch-Abend über die Nachrichten-Ticker. Wie dumm ist die deutsche Regierung eigentlich?
Dieser Roland Berger, der mit seiner Beraterfirma für sehr hohe Millionenbeträge seit Schröder die Bundesregierung berät, ist Mitinitiator der menschenverachtenden Hartz-IV-
Beschlüsse, er rät stets im Sinne des Neoliberalilsmus, rät zu Lohn- und Stellenabbau. Roland Berger hat auch Schröder in seinem letzten Wahlkampf beraten. Das Ergebnis ist bekannt.

Ich frage mich, ob es überhaupt verfassungskonform ist, wenn eigentliche Regierungsarbeit kapitalistischen Privatunternehmen überlassen wird. Und das noch für sehr viel Geld. Geld, das letzten Endes immer der Steuerzahler bezahlen muss, und das sind immer die "Kleinen Leute". Dass Unternehmen Steuern zahlen, ist übrigens eine der unverschämtesten Lügen, die verbreitet werden. Unternehmen zahlen nämlich überhaupt keine Steuern. Denn total alle Kosten des Unternehmens, Maschinen, Computer, auch Löhne, Rohstoffe, Energiekosten und auch der Gewinnanteil des Unternehmers inklusive der Einkommensteuer, die er davon bezahlen muss auch alle anderen anfallenden Steuern, nicht nur die Mehrwertsteuer, werden in die Preise für Waren und Dienstleistungen einkalkuliert. Auf den Verbraucher werden schliesslich total alle Kosten abgewälzt. Der Lohnabhängige muss noch zusätzlich Lohnsteuer bezahlen. Am meisten Steuern zahlt allerdings prozentual der Geringverdiener und der Hartz-IV-Empfänger, denn der ist gezwungen, sein ganzes Geld wieder ausgeben zu müssen, um überhaupt leben zu können. Der Arme kann auch gar nichts von der Steuer absetzen. Die Unternehmerverbände, die stets jammern, sie müssten soo hohe Stern bezahlen, sind nichts als Schauspieler, die den Leuten etwas vormachen, damit die nicht etwa den armen Kapitalisten etwas wegnehmen wollen. Führend unter der Schaustellergruppe ist die FDP mit ihrem Star Westerwelle.
aber auch in den anderen Parteien gibt es genügend bekannte Schauspieler.
http://www.scharf-links.de/40.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=4393&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=b2a00ba25f
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
tja,so werden aus Brandstiftern hochdotierte Feuerwehrleute.

weiter so Deutschland,nur noch ein Schritt bis zum Abgrund!
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
Den Schritt sind sie schon gegangen, sie haben es nur in alter Comic-Tradition noch nicht gemerkt.

Emily
 

galadriel

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Feb 2007
Beiträge
1.519
Gefällt mir
56
#4
tja,so werden aus Brandstiftern hochdotierte Feuerwehrleute.

weiter so Deutschland,nur noch ein Schritt bis zum Abgrund!

Eben, nur daß wir den Aufschlag im Abgrund zu spüren bekommen werden.
Und es geht uns danach auch nicht besser.
Im Gegenteil.:icon_eek:
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
Wie ein ausgeplündertes Land nach Staatsbankrott aussieht, kann mensch sich noch ca. 26 Stunden hier anschauen:

Die Insel Nauru - ARTE+7

Nur dass die Deutschen eher weniger friedliche und freundliche Leute sind. Nicht böse gemeint, ist aber wohl so. :cool:

Gruss
Emily
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten