• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Fünf Jahre Hartz IV,Die Politik hat uns vieles untergeschoben"

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

wolliohne

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#1


Vor fünf Jahren wurde Hartz IV beschlossen. Die Hartz-Kommission hatte sich zuvor die Reformen für den Arbeitsmarkt ausgedacht. Heute schaut Kommissionsmitglied Heinz-Peter Gasse mit gemischten Gefühlen auf die Reformgesetze.Fünf Jahre Hartz IV - Politik - WDR.de
 

Merkur

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
1.898
Gefällt mir
119
#2
Hier schiebt einer den anderem den schwarzen Peter zu !
 

Die Antwort

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Apr 2009
Beiträge
1.141
Gefällt mir
44
#3
Es ist doch schon ewig bekannt, daß die Hartz-Gesetze weit von den Ausarbeitungen der Hartz-Kommission entfernt sind. Man hat genommen, was einem davon gepaßt hat, hat jede Menge unsozialer Grausamkeiten dazugemixt, die dann noch im Vermittlungsausschuß weiter ausgebaut wurden. Und damit die Leute nicht auf die bösen Politiker zeigen, hat man so getan, als habe man "ja nur" die Ergebnisse der Kommission umgesetzt. Etikettenschwindel nennt man das.

Daß erst jetzt Mitglieder der Hartz-Kommission den ihnen von Schröder und Co. untergeschobenen "Schwarzen Peter" der Politik zurückgeben, das verwundert schon. Hier hätte man sich mehr Zivilcourage gewünscht und ein klares öffentliches Statement zu einem weit früheren Zeitpunkt verbunden mit der Unterstützung des Kampfes gegen diesen unsozialen Irrsinn.
 

sogehtsnich

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
2.197
Gefällt mir
52
#4
Wieder mal typisch, alle waren beteiligt und keiner will's gesesen sein!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten