frontal21 - Aufstocken mit Hartz IV - heute 21 Uhr ZDF

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Fabiola

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Mai 2015
Beiträge
2.282
Bewertungen
3.509
"In Berlin, Hamburg, der Region Hannover und in Köln leben bundesweit die meisten Hartz-IV-Aufstocker. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Jutta Krellmann (Die Linke) hervor, die der WirtschaftsWoche und Frontal21 vorliegt.

In Berlin etwa können 60.621 Menschen nicht allein von ihrem Gehalt leben, sondern müssen sogenannte aufstockende Hartz-IV-Leistungen in Anspruch nehmen. In Hamburg beziehen den Daten zufolge 18.797 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte Hartz-IV-Leistungen, gefolgt von der Region Hannover (11.915), Köln (10.233), Leipzig (8.212), Frankfurt am Main (8.093), München (7.948), Bremen (6.713), Dortmund (6.529) und Dresden (5.955)."

Arm trotz Arbeit: Aufstocken mit Hartz IV - ZDF.de
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
Na ja, das Thema an sich ist uns ja (leider) bekannt, mal schauen was die darauf machen.

Danke für den Hinweis Fabiola.

Ich hoffe der Beitrag wird nicht zu sehr sklavenhändlerfreundlich. Nicht das die uns dann wieder von den tollen Aufstiegschancen und den das Märchen von der "Festanstellung" erzählen. Oder, besser erst mal eien Job fün Euro fufzig als Hartz 4 oder diese bekannten SB Argumente.
 
E

ExitUser

Gast
Na ja, das Thema an sich ist uns ja (leider) bekannt, mal schauen was die darauf machen.

Nichts wird darauf passieren.
Es werden wieder betroffende Menschen vorgeführt, allgemeine Empörung macht sich für ein paar Tage breit, und das war es dann.

Wie viele Sendungen hat es schon gegeben, über Ausbeutung, Zeitarbeit, Maßnahmen im ALG II Bezug.
Und, hat sich was geändert?
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
Ja, leider wissen viel zu wenige das sie als Opfer im Hartz 4 System auch Rechte haben und diese auch wahrnehmen können.
Und der Rest der Bevölkerung, der pennt weiter, nach dem Motto :"geht uns doch nichts an" spätestens wenn die ihren Job verlieren oder sich im H4 Sumpf wiederfinden wachen die auf, hast Recht.

Na ja, aber damit sich was ändert, deshalb machen wir ja den Begleitservice und die ganzen Hilfen, irgend wann haben wir so viele kleine Schräubchen gedreht das sich (irgendwann) doch mal was ändert. Nur nicht aufgeben.

Du weiß ja, die Hoffnung ....:wink:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten