• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

fristgerechte Kündigung/lohnfortzahlung

aero

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
28 Sep 2014
Beiträge
1
Bewertungen
0
Guten Tag,

war bisher ein stiller Mitleser dieses Forums, und bin begeistert, wie hier geholfen wird.


Bin Alg2 Aufstocker , das zur Info. Falls im falschen Bereich, bitte dies zu entschuldigen.


Kurz zur Sachlage:

Ich war bis vor kurzem in einem Call Center beschäftigt.

Habe am 5.9 meine fristgerechte Kündigung erhalten zum 18.9....

Datiert war der 3.9 im Brief, bin damit auch gleich zur Arge.

Ich war bis zum 5.9 Krankgeschrieben, und habe bei meinem alten Arbeitgeber angerufen wegen Arbeitszeiten, habe meine Arbeitskraft weiter angeboten.

Mir wurde mitgeteilt, das ich nicht mehr kommen brauche.

Gut, habe ich 14 Tage Urlaub.

Ich bekomme noch die letzte Entgeltabrechnung am 15.10. ....

Wurde nach Stunden bezahlt, 7€ die Stunde.

Bekomme ich die Tage überhaupt bezahlt? Habe keine Abmahnung oder eine fristlose Kündigung erhalten...

Nur diese fristgerechte...


Vielen lieben Dank für Antworten.
 

Hainbuche

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Mrz 2014
Beiträge
1.066
Bewertungen
842
Wenn der AG dich bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses freistellt, muß er dich normalerweise weiterhin bezahlen.

Sonst könnte ja de facto die Kündigungsfrist ausgehebelt werden (fristgerechte Kündigung mit Freistellung bei null Bezügen wäre praktisch wie fristlos gekündigt).
 
E

ExitUser

Gast
Wurde nach Stunden bezahlt, 7€ die Stunde.

Bekomme ich die Tage überhaupt bezahlt?
Bezahlung nach geleisteten Stunden ist das übliche Einfallstor, um die Leute um den Lohn während Urlaubs- und Krankheitszeiten zu betrügen. Schau mal ins Teilzeit- und Befristungsgesetz (§ 12). Da steht drin, was der Arbeitgeber anstelle der landesüblichen Null Euro abzudrücken hätte, wenn es denn mal jemand verlangen würde.

Ob das in Deinem Fall einschlägig ist, steht in Deinem Arbeitsvertrag. Sind darin Arbeitszeiten geregelt, weißt Du, wieiel Dir jetzt für die Freistellung zusteht.
 
Oben Unten