• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

freund angetrofffen bei hausbesuch der arge

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

chichi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Okt 2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

heute morgen stand bei mir die ARGE in der Tür weil ich eine Erstausstattung gefordert habe. Hatte garnicht damit gerechnet und war noch am schlafen.
Die kamen rein und haben sich alles angeguckt, dann haben sie meinen Freund im Bett entdeckt ;) ja daraufhin wurde dann gefragt wie oft er hier schläft, sein Name notiert und natürlich in den Kleiderschrank geguckt, wo ich ein Fach mit einem Stapel seiner Klamotten hatte und ein paar Hemden. Wir haben gesagt er schläft 2,3mal die woche hier, also am Wochenende und dass er manchmal von hier zu Arbeit fährt. Das dumme war noch, dass die gecheckt haben, dass der nen eigenen Hausschlüssel hat....ich denke mal jetzt krieg ich bestimmt nen Brief wo drin steht dass wir ne eheähnliche Beziehung führen oder was auch immer. Hat jemand sowas schonmal erlebt? Kann man da Widerspruch einlegen oder sowas? Mir könnten sie bei dem sowieso nichts anrechnen, weil er noch in der Ausbildung ist und 300euro nur verdient. Ich würde halt gern die ganze Sache mit denen regeln, wird man da verhört oder kriegt man direkt nen Brief mit Strafe und Streichung des Hartz 4 Geldes??? Was kann ich da machen? Hab schon ziemlich Angst, weil was soll ich machen ohne Geld???

und nochwas: genau heute wo die kamen hat mein freund urlaub eine woche, das kann man doch auch noch sagen als argument dass der sachen hier hat, weil der mich besuchen wollte eine woche lang!? aber dumm dass wirs nich direkt gesagt haben, können die aber überprüfen und stimmt ja auch
 
E

ExitUser

Gast
#2
und nochwas: genau heute wo die kamen hat mein freund urlaub eine woche, das kann man doch auch noch sagen als argument dass der sachen hier hat, weil der mich besuchen wollte eine woche lang!?
Wieso kann man das so sagen? Es war doch so oder nicht?:icon_smile:

Bei der Gelegenheit. Wieso habt ihr die Leute überhaupt reingelassen? So ganz ohne Termin.
 

chichi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Okt 2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#3
ich dachte man muss das! hab auch schon öfters gehört dass die ansonsten direkt alles streichen. fands auch krass hab echt keinen termin bekommen...ja das stimmt mit dem urlaub
 

Rudi

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Jun 2007
Beiträge
382
Gefällt mir
44
#4
ich dachte man muss das! hab auch schon öfters gehört dass die ansonsten direkt alles streichen. fands auch krass hab echt keinen termin bekommen...ja das stimmt mit dem urlaub
Die ARGE muss den Hausbesuch schriftlich min. eine Woche vorher ankündigen. Die können nicht einfach unangemeldet in Dein Leben reinplatzen. In diesem Schreiben müssen sie Dir begründen warum sie eine Besichtigung wünschen.
Wie oft dein Freund bei Dir übernachtet geht der ARGE auch nix an solange er nicht bei Dir gemeldet ist.
Das er einen Schlüssel hat ändert an der Rechtslage nichts das Du vollen Anspruch hast.
Bei negativen Bescheiden immer umgehend und fristgerecht (4 Wochen) Widerspruch einlegen.
 

chichi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Okt 2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
#5
oh man dann hätt ich die garnich reinlassen müssen`??? toll, nachher ist man immer schlauer.....naja aber ich denke die sehen das anders, garantiert krieg ich ein schreiben wo drin steht dass es feststeht dass wir eine bedarfsgemeinschaft sind und ab sofort die miete um die hälfte gekürzt und der regelsatz auch der bg angepasst wird!? meinte jedenfalls ne freundin, die hat nen freund der im sozialen bereich tätig ist........ würd mal gern nen gesetzesabschnitt darüber lesen, kennt da jemand ne seite???? man muss ja wenigstens wissen wie man denen kontert, weil wenn man keine ahnung von gesetzen hat, is immer schlecht ;) danke
 

goweidlich

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
280
Gefällt mir
4
#7
Hallo

Nun melde Dich, wenn Du was von der ARGE schriftlich bekommst.
So einfach geht das nicht, das Sie dir da was unterjubeln.
Wichtig-melde Dich umgehend:icon_party:,dann bekommst auch was gegen irgend welche Behauptungen der ARGE.
(Kannst auch vorab die Suchfunktion oben verwenden)

gruß
goweidlich
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten