Freier Zulauf? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ARGEgeplagte

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 März 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
Was bedeutet "freier Zulauf"? Mein Vermieter gab mir den Hinweis, um dringende Fälle schnell lösen zu können. Damit kann ich allerdings nichts anfangen. Wie erkläre ich dies bei der ARGE.
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Machst du hier eine Spaßthema auf oder erklärst DU uns den Zusammenhang deiner Frage noch genauer?

"freier Zulauf" bei > google schauen > in Zusammenhang mit Wasserzu- und abflusssystemen... z.B. so.

:confused:
 

ARGEgeplagte

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 März 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
Machst du hier eine Spaßthema auf oder erklärst DU uns den Zusammenhang deiner Frage noch genauer?

"freier Zulauf" bei > google schauen > in Zusammenhang mit Wasserzu- und abflusssystemen... z.B. so.

:confused:
Das ist natürlich kein "Spassthema". :icon_eek:

Man kann bei der ARGE ( in eiligen oder dringenden Fällen ) den "freien Zulauf" in Anspruch nehmen. Bevor ich bei der ARGE vorstellig werde, möchte ich mich genauer darüber informieren. Google hat nichts ausgespuckt. Zumindest nichts im Bezug zur ARGE.
 

desmona

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 September 2007
Beiträge
1.119
Bewertungen
402
Man kann bei der ARGE ( in eiligen oder dringenden Fällen ) den "freien Zulauf" in Anspruch nehmen.
Ich versteh nur Bahnhof...wat soll dat denn sein?...hab ich noch nie gehört!!

Tippe auf großer Blödsinn!
...aber wer weiß, was wir alles noch nicht wissen:icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
Das ist natürlich kein "Spassthema". :icon_eek:

Man kann bei der ARGE ( in eiligen oder dringenden Fällen ) den "freien Zulauf" in Anspruch nehmen. Bevor ich bei der ARGE vorstellig werde, möchte ich mich genauer darüber informieren. Google hat nichts ausgespuckt. Zumindest nichts im Bezug zur ARGE.
Meinst du möglicherweise einen Faxzugang?
https://https://www.erwerbslosenforum.de/rolandberger.pdfFax rolandberger pdf
 
E

ExitUser

Gast
ARGEgeplagte meinte:
...Man kann bei der ARGE ( in eiligen oder dringenden Fällen ) ...

Du meinst sicher die so genannte Notfallsprechstunde, die meist in der Zeit zwischen 8 und 10 Uhr stattfindet und wo man vorsprechen kann, auch wenn man keinen Termin hat.

Wenn es so ist, dann hat Dein Vermieter sicherlich nur den falschen Brgriff verwendet. Klingt trotzdem lustig, sorry.
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Ach so, gavroche, das könnte so sein.

@ARGEgeplagter: hast du deine Miete vielleicht nicht zahlen können und der Vermieter meinte, du solltest in der Sprechzeit deiner ARGE für Akutnotfälle vorsprechen?
Die ist dann je nach ARGE/Jobcenter unterschiedlich organisiert.

Bei uns läuft diese Sprechzeit während der üblichen Öffnungszeiten und wird von einem reihum dafür abgestellten SB der Leistungsabteilung gemacht.

Zugang erhält man mit einem tagesaktuellem Kontoauszug, der auf Null oder unter Null ist.
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten