Freibeträge vor ALGII (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Rene61

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
13 März 2006
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo

Weiss jemand wie die Freibeträge beim Arbeitslosengeld und Arbeitslosenhilfe zwischen 1998-2003 lagen, noch zu DM und Euro Zeiten. Wie ist das wenn man noch zur derzeit bei den Eltern wohnte, zählen die genauso wie bei einer Bedarfsgemeischaft -Eheähnliche Gemeinschaft- oder zählen die Eltern nicht mitzu.
 
E

ExitUser

Gast
In der von dir erfragten Zeit lag die Zuverdienstgrenze bei 165,-- Euro, die in der Zeit von 14,99 Std./Woche bzw. bei max. 15 % des Arbeitslosengeldes wenn das Arbeitslosengeld sehr hoch war. Wer 15 Std. und mehr arbeitete hatte keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld. So habe ich es in Erinnerung.

Zum Rest deiner Frage findest du hier eine Antwort:

https://www.arbeitsagentur.de/vam/vamController/CMSConversation/an zeigeContent?docId=15730&rqc=29&ls=false&ut=0
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten