Freibeträge Berufsausbildungsbeihilfe

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

rocky020703

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 September 2005
Beiträge
77
Bewertungen
0
Seit dem 1.8.2007 erhalte ich BAB.
Meine Eltern sind geschieden. Über das Einkommen meines Vaters konnte ich nie Angaben machen, da kein Kontakt besteht.

Beim Einkommen meiner Mutter wurde ein Freibetrag von 960€ (bis 31.7.08) und 1040€ (seit 1.8.08) angerechnet.
Nun habe ich auf der Seite der Arbeitsagentur aber gesehen, dass auch für den Stiefelternteil ein Freibetrag i.H.v. € 480,- bzw. € 520,- angerechnet wird.
Meine Mutter ist verheiratet - für meinen Stiefvater wurde in den Berechnungen kein Freibetrag berücksichtigt.

Ist das schlichtweg ein (absichtlicher?) Fehler des Arbeitsamt oder verstehe ich es falsch?

Freibeträge vom Einkommen - www.arbeitsagentur.de



Fällt mir bei mehrmaligem Durchlesen auch noch auf:
"Ist wegen der Ausbildung eine Unterbringung außerhalb des Haushalts der Eltern oder eines Elternteils notwendig, bleiben zusätzlich 550 Euro anrechnungsfrei."
Das wurde auch nie angerechnet, obwohl ich eine eigene Wohnung brauchte, da ich ein eigenes Kind habe :confused:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten