Frank Bsirske: "Wir sind nicht bereit, die Zeche zu zahlen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Der Ver.di-Chef über Wunschkoalitionen, das gestörte Verhältnis zur SPD und Steuererhöhungen

Die Zeiten, in denen die Gewerkschaften zur Wahl einer bestimmten Partei aufriefen, sind vorbei. Dass die Arbeitnehmervertreter im Wahlkampf trotzdem ihre Interessen vertreten, macht Ver.di-Chef Frank Bsirske im GA-Interview klar. Mit dem Vorsitzenden der Dienstleistungsgewerkschaft sprach Kai Pfundt.


Ps.Frank ich sage voraus, sollte es wider erwarten anders kommen sind nicht nur die Gewerkschaften am Ende!

Frank Bsirske: Wir sind nicht bereit, die Zeche zu zahlen (23.09.2009) | Interviews | News | General-Anzeiger Online - Bonn
 

Kleeblatt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
2.451
Bewertungen
845
"Wir sind nicht bereits die Zeche zu zahlen"

... tja und ? Der Spruch ist inzwischen nicht neu.
WAS genau hat verdi. in der gesamten Zeit dagegen unternommen ?
Ich meine jetzt außer Sprüche klopfen.

Und, - WER fragt denn verdi oder die Bürger im Lande3 ob sie damit einverstanden waren / sind ?
Also ICH kann mich nicht erinnern diesbezüglich VOR den Kreditvergaben irgendwann gefragt worden zu sein.
Ich kann mich auch nicht erinnern das verdi. irgendwann einmal irgendetwas DAGEGEN sagte.

jaja, - verdi. Ein gezielt und gewollt zahloser Tiger, stets im trauten Verein mit der SPD, ganz egal was immer die SPD anstellt und versaut, - verdi. nickte alles ab.

Nun "plötzlich", so ganz "zufällig", kurz vor der BTW .... :icon_kotz:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten