Fragen zu meinem Berechnungsbogen mit Aufrechnungsankündigung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ahka

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Oktober 2011
Beiträge
30
Bewertungen
2
Hallöchen,
ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen.
Das ich dem JC auf Grund von Nachzahlungen Geld zurück zahlen muss, das war mir klar. Ich hatte halt das Pech, das Waschmaschine und Ofen kaputt gegangen sind und das Glück, das die Nachzahlungen genau zu der Zeit an kamen.
Aber ich versteh denen ihre Fragen noch nicht mal.
Was für Aufrechnungen? Ist damit die Rückzahlung gemeint?
Wollen die mir dann auch weniger Geld monatlich geben? Damit meine ich die 155,14€
Sorry, aber Amtsbriefe lassen mein Hirn immer komplett erstarren und dann versteh ich nur Bahnhof.
 

Anhänge

  • PICT7367x1_3.jpg
    PICT7367x1_3.jpg
    270,5 KB · Aufrufe: 50
  • PICT7372x2_3.jpg
    PICT7372x2_3.jpg
    475 KB · Aufrufe: 46
  • PICT7371x3_3.jpg
    PICT7371x3_3.jpg
    306,2 KB · Aufrufe: 57
  • PICT7370x1_1.jpg
    PICT7370x1_1.jpg
    461,2 KB · Aufrufe: 41
  • PICT7373x.jpg
    PICT7373x.jpg
    228,5 KB · Aufrufe: 42
  • PICT7374x.jpg
    PICT7374x.jpg
    153,7 KB · Aufrufe: 43

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.212
Bewertungen
9.662
Ja, Aufrechnung bedeutet, dass die Forderung gleich mit dem monatlichen ALG 2 verrechnet wird (10% des Regelsatzes, wenn die Überzahlung nicht schuldhaft verursacht wurde, ansonsten 30%).
 

Ahka

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Oktober 2011
Beiträge
30
Bewertungen
2
Noch mal eine Frage zum Fragebogen: Was kann ich denn da eintragen? Ich bin ja bereit, die Summe zurückzuzahlen. Am besten nächstes Jahr mit 10%...kann ich das so da reinschreiben? Sind die 10% abzüglich von Miete und Strom?
 

Ahka

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Oktober 2011
Beiträge
30
Bewertungen
2
Ne, ich meinte abzüglich Miete und Heizkosten...ich sitz vor dem Schreiben wie ein Ochs vorm Scheunentor ...selbst das Anschreiben war für mich nur quere Sätze
:sorry: das ich mich so dumm anstelle
 

jaykay19

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Juli 2018
Beiträge
426
Bewertungen
309
Ne, ich meinte abzüglich Miete und Heizkosten...ich sitz vor dem Schreiben wie ein Ochs vorm Scheunentor ...selbst das Anschreiben war für mich nur quere Sätze
:sorry: das ich mich so dumm anstelle

Naja ist doch nicht schwer. Entweder sie behalten 30% deiner Regelleistung ein oder du musst alles auf einmal zurückzahlen.

Wenn aufgerechnet wird, dann schon sehr bald.
[>Posted via Mobile Device<]
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten