Fragen zu Maßnahmen, Meldeterminen, Egv und Vermittlungsvorschlägen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Sypher

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2015
Beiträge
3
Bewertungen
0
Mahlzeit, hab wie im Titel einige Fragen..

Meldetermine:

Ich werde alle 3-4 Wochen eingeladen, in der Einladung steht als Grund : ich möchte mit ihnen über ihre berufliche Situation sprechen. Ich zeige dort meine Liste mit eigenbemühungen, mein sb schaut ob er Vermittlungsvorschläge hat und dann gehe ich schon bald wieder. Ich habe irgendwo gelesen, dass Einladungen bei denen ich nicht anwesend sein muss da der Grund auch per Telefon, Email geklärt werden könnte unzulässig sind..?

Maßnahmen:

Bei meinem vorletzten Termin sagte mein sb mir es wäre quatsch mich in irgendeine Maßnahme zu stecken, da meine Bewerbung keiner Verbesserung bedarf. Beim letzten Termin war dann auf einmal die Rede davon mich in ein bewerbungstraining zu stecken, da mein sb ja solche Vorgaben hat. Wir wissen ja alle das man dort nur lernt seinen Namen zu tanzen und ich sehe es auch eigentlich nicht ein eine Maßnahme zu besuchen die mich in keinster Weise weiterbringt.

Egv:

In meiner egv steht nur das ich mich bemühe Arbeit zu finden und die Anzahl der Bewerbungen die ich im Monat zu leisten habe, kann das jobcenter diese egv kündigen um mir eine neue aufzudrücken? Für eine Maßnahme wäre ja eine neue egv notwendig?

Vermittlungsvorschläge:

Es ist jetzt schon öfter vorgekommen das ich mich auf eine Stelle bewerbe, ein paar Tage später einen Termin beim jobcenter habe und mein sb diese Stelle, nachdem er gesehen hat das ich mich darauf beworben habe, als vv einbucht, darf er das?
 

Sypher

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Mai 2015
Beiträge
3
Bewertungen
0
Die Vermittlungsvorschläge die ich erhalte verwalte ich online über die Seite des Jobcenters, eigenbemühungen dort irgendwo einzutragen wäre mir neu..? Oder wie war das gemeint? ^^
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
21.642
Bewertungen
22.899
Um die EGV zu kündigen braucht das JC einen Grund, zum Beispeil, wenn sich bei dir etwas geändert hat. Aber eine Masnahme kann auch ohne EGV zugewiesen werden.
 
Oben Unten