Fragen wegen Umzug in ein anderes Bundesland

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo zusammen,
ich habe da so einige Probleme.

Ich wohne in BW in einem kleinem Dorf direkt an der Schweizer Grenze.
Ich hatte die Wohnung dort am Anfang als Zweitwohnsitz, weil ich in der Schweiz gearbeitet habe, und regelmäßig nach NRW gefahren bin, woher ich auch stamme, und wo der Rest meiner Verwandten und Bekannten lebt.

Hier in Bw hatte ich mittlerweile meinen Hauptwohnsitz gemeldet, weshalb ich hier auch arbeitslos gemeldet bin.

Zur Zeit läuft bei der DRV BW ein Antrag zur Teilhabe ans Arbeitsleben, weshalb ich nächsten Monat auch zum Gutachter muss.
Ich bin wegen Krankheit berufsunfähig und schwerbehindert geworden, deshalb der Antrag.

Nun ist es so, dass sich eigentlich nicht viel tut, weil eben auch noch die Berufsgenossenschaft eingeschaltet ist, und sich Entscheidungen unendlich in die Länge ziehen.

Ich möchte jetzt zurück nach NRW.
Weil ich ab September ins ALG II rutschen würde, und mit Sicherheit auch werde.
Und dann werde ich finanziell keine Möglichkleit mehr haben, meine Geschwister und Eltern zu sehen.

Ich werde mich dann sofort an meinem Heimatort bei der AfA melden.
Meine eigentliche Frage ist jetzt:

Läuft der Antrag dann automatisch über die DRV in NRW weiter?
Oder muß ich dann dort einen neuen Antrag stellen?

Die AfA wird auf jeden Fall alle Daten von der AfA hier in BW übermittelt bekommen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.994
Bewertungen
26.065
Meine eigentliche Frage ist jetzt:

Läuft der Antrag dann automatisch über die DRV in NRW weiter?
Oder muß ich dann dort einen neuen Antrag stellen?

Du solltest vor dem Umzug die DRV Land darüber informieren, dass du umziehst und darum bitten die Unterlagen an die DRV Land NRW weiterzuleiten.
 
E

ExitUser

Gast
Ich wollte dort am Montag sowieso mal anrufen.
Nur der genaue Umzugstermin steht noch nicht fest, weil ich noch keine Wohnung in meinem alten Heimatort habe.
Und das ist das Hauptproblem werden, eine Wohnung zu finden.

Denn Ende Juni muss ich hier sowieso raus, da meine Mietwohnung verkauft worden ist, und Eigenbedarf angemeldet worden ist.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.994
Bewertungen
26.065
Und das ist das Hauptproblem werden, eine Wohnung zu finden.
Naja, du hast ja noch verbindungen in die alte Heimat, da dürfte es ja nicht unmöglich sein. Ich denke, für jemanden, der diese Verbindungen nicht hat, ist es ungleich schwieriger.

Ich drück dir die Daumen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten