Fragen wegen Berechnung von Verzugszinsen gemäß § 44 SGB I

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Mike1961

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Juni 2015
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo Forum!

Ich habe da mal eine Frage, wie Verzugszinsen bei ALG2 Leistungen berechnet werden.

Ich habe mit dem Jobcenter seit langer Zeit eine Auseinandersetzung wegen der KdU. Das Jobcenter zahlt mir seit längerer Zeit zu wenig Miete, obwohl klar war, dass ich aus gesundheitlichen Gründen nicht umziehen kann und ich somit meine Mietkosten nicht senken konnte. Nun hat ein Gutachter entschieden, was ich dem Jobcenter schon seit langem sage, nämlich, dass ich aufgrund meiner Erkrankungen nicht umziehen kann. Also sollen mir jetzt die gekürzten Mietzahlungen nachgezahlt werden.

Wenn ich das richtig verstanden habe, stehen mir gemäß § 44 SGB I Verzugszinsen in Höhe von 4% zu. Wie werden diese berechnet. Jeden Monat auf die Leistungen 4% addieren oder auf die gesamte Nachzahlung einmalig 4%?

Falls ihr mir da weiterhelfen könntet, wäre ich euch sehr dankbar.

Gruß,

Mike
 

Schweinebacke

Elo-User*in
Mitglied seit
11 März 2015
Beiträge
136
Bewertungen
41
Unterstellt, § 44 SGB I wäre auf deinen Fall anwendbar;

Anzahl d. Tage = Ablauf eines Kalendermonats nach dem Eintritt ihrer Fälligkeit bis zum Ablauf des Kalendermonats vor der Zahlung, gem. § 44 I SGB I
Forderung = gerundeter Betrag gem. § 44 III SGB I

Berechnung:
0,04 x Forderung / 360 x Anzahl d. Tage

Bsp.
1000 € Forderung für 2 Monate
0,04 x 1000 / 360 x 60 = 6,67€ Zinsen.

MMn. müsste die Zinsberechnung dann für jeden fehlenden Monat einzeln berechnet werden, da hier ja unterschiedliche Fälligkeiten zugrunde liegen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten