• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Fragen über Fragen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Tommy01

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
30 Jan 2009
Beiträge
9
Gefällt mir
0
#1
Guten Tag zusammen,

ich bekomme z.Zt. anteilmäßig Hartz4 (130,-€) bezahlt, da ich seit Aug.2008, gegen den Main-Kinzig-Kreis Klage eingereicht habe (wegen Unterstellung einer Eheähnlichen Gemeinschaft, obwohl ich denen mehrfach mitgeteilt hatte (schriftlich und sogar per Anwalt), das ich mich von der damaligen "Ex" Partnerin, trennen möchte. Da wir 4 1/2 Jahre zusammen waren und sie schon ein eigenes Kind hatte, sah der Junge in mir, den Papa.:icon_klatsch:
Nun ist es so, das ich nun einen Job als Pfleger angeboten bekam,es ist die Tante einer sehr guten Freundin.
Da die Tante in den Haus vom Vater der Freundin lebt, bot der Vater mir auch gleich ein Zimmer an - damit ich jederzeit bei der Pflegebedürftigen Tante bin.
Also bot mir der Vater das an: Einstellung als Pfleger, Zimmer im Haus, Kost & Logie werden mit den Lohn verrechnet, Lohnvereinbarung.
Vorteil: Job,Unterkunft,Lebensmittel (alles in einem)
Nachteil: Ich verliere meinen Jungen und das soziale Umfeld (was mühsam aufgebaut wurde).
Ich könnte den kleenen nur noch alle 2 Wochenenden "mal" nach absprache, besuchen kommen. Nur das will ich nicht,so. :icon_evil:
Ich habe nämlich hier in meinen Wohnort, schon mich in einer Baugenossenschaft (die Hilfe vom Amt bekommen) eingetragen und mich um eine kleine Wohnung beworben. Z.zt. ist aber keine Frei.:icon_eek:

Nun meine Fragen:
------------------
1. Ab wann wird ein Führerschein denn Übernommen?
2. An wem muß ich mich dann wenden?
3. Wieviel könnte ich als Lohn vorschlagen (habe Schulden und strebe diese Privatinsolvens an)?
4. Was kann ich sonst noch alles beantragen?

Ich weiß, das ich viele Fragen habe und hoffe, das Ihr mir hierbei helfen könntet und wenigstens einige dieser Fragen beantwortet.
Danke schon einmal im vorraus.
Lieben Gruß,
Thomas :icon_smile:
 

dozentin

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Feb 2009
Beiträge
13
Gefällt mir
0
#2
Hallo

ich weiß nicht ob das in Hessen auch so ist , aber hier in NRW bekommt man bei schriftlicher Zusage eines Jobs ein Darlehen über 1500€ für einen Führerschein. Du must das also zurückzahlen!! (zinslos)

:icon_rolleyes:LG
 

Tommy01

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
30 Jan 2009
Beiträge
9
Gefällt mir
0
#3
Vielen lieben Dank für Deine Hilfreiche Antwort.:icon_klatsch:

Ein Happy WE wünsche ich Dir.:icon_daumen:
LG, Tommy
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten