Fragen über Fragen, aber was muss ich beantworten?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

darkshadow87

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dezember 2013
Beiträge
55
Bewertungen
7
Hallo Community,

ein paar Sätze vorweg zu mir. Ich bin Selbstständiger und führe meinen 1-Mann Betrieb in der Mobilfunkelektronik seit mittlerweile 5 Jahren. Auf Grund einer Auftragsflaute (ich hoffe diese dauert nicht lange an), stocke ich zur Zeit mit ALG II auf.

Das Jobcenter hat meine vorläufige Anlage EKS 2015 und abschließende EKS 2014 von mir erhalten und nun erhalte ich einen Bescheid, welche folgende Fragen zur Anlage EKS aus 2014 beinhaltet:

1.) In diesem Zusammenhang bitte ich bereits jetzt um weitere Erläuterungen, wie es Ihnen möglich ist, die augenscheinlichen Verluste auszugleichen?

2.) Teilen Sie mir bitte auch mit, ob in den angegebenen Telefonkosten auch private Kosten enthalten sind?

3.) Es tauchen immer mal wieder Kosten für ein Arbeitszimmer auf. Wird dieses Zimmer rein betrieblich genutzt und ist dieses für sich abgeschlossen? Wie viele Quadratmeter hat dieses Zimmer?

4.) Aus welchem Grund fallen immer mal wieder Bewirtungskosten an?

Sind die Fragen legitim? Müssen die das haarklein wissen?

Darüber hinaus soll ich an Hand "geeigneter Unterlagen" alles belegen. Heißt das ich muss denen meinen gesamten Ordner (7 Stück) aus 2014 schicken?

Ich bedanke mich bereits jetzt für hilfreiche Tipps und werde natürlich auf Nachfragen antworten.

Grüße
 

Koelschejong

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
5.186
Bewertungen
1.643
Die Fragen erscheinen mir berechtigt. Beim Arbeitszimmer aufpassen. Wenn Du ein Arbeitszimmer in der Wohnung angibst, wird man Dir sofort anteilig die Unterkunftskosten kürzen.

Buchungsunterlagen - bloß nicht abgeben. Biete denen an, die Unterlagen vorzulegen, d.h. die können rein gucken, sich evtl. auch mal eine Kopie machen, mehr aber nicht. Du bist gegenüber dem Finanzamt verpflichtet, die Unterlagen aufzubewahren und das heißt, Du darfst die gar nicht abgeben.
 

Linuxfan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 November 2014
Beiträge
777
Bewertungen
351
Hallo darkshadow87,

ich würde vorschlagen, zusammen mit der Agentur für Arbeit einen Restrukturierungsplan zu erarbeiten. Sprich, dass Du ein Konzept entwickelst, wie man deine Selbständigkeit zurück in die Gewinnzone führen kann.

Bezüglich des Ausgleichs kannst Du ja angeben, wer dir noch wieviel Geld schuldet und dass Du Mahnungen ausschickst um diese Beträge einzusammeln. Eventuell benötigst Du auch Geld um Werbemaßnahmen durchzuführen.

Bei den Telefonkosten ist es so, dass zumindest das Finanzamt eine Pauschale von 20% der Telefonkosten für Geschäftstätigkeiten anerkennt, jedoch wohl nur maximal 20 Euro. Bei Internetzugang wird angenommen, dass 50% geschäftlich und 50% privat genutzt werden.

Bei dem Arbeitszimmer gibt es in der Tat sehr strenge Richtlinien.

Bei den Bewirtungskosten versuche ich diese möglichst gering zu halten. Ich treffe mich mit potentiellen Kunden aber dann auch nur zum Mittagstisch. Bislang habe ich aber keine Bewirtungskosten steuerlich geltend gemacht damit die Kosten beim Finanzamt nicht zu hoch angesetzt sind.

Ich gehe mal davon aus, dass Du im Bereich Mobilfunktechnik ein Gewerbe angemeldet hast. Damit wärst Du IHK-Mitglied und kannst ggf. eine Beratung in Anspruch nehmen. Ich war mehrmals bei der IHK und habe meinen Businessplan gegenlesen lassen, Feedback zu Flyern etc. eingeholt. Ich würde diese Anlaufstellen nutzen, scheinbar trägt sich deine Selbständigkeit nicht von selbst in dem Sinne, dass sie dich mit einem ausreichenden Einkommen versorgt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten