Frage zur Mitwirkungspflicht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

regs

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Februar 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich bin derzeit arbeitslos und suche eben nach nem neuen Job. Jetzt möchte ich aber nicht in meinem jetzigen Wohnort suchen, sondern in einer anderen Stadt, weil es auch in meinem Wohnort kaum Stellen gibt. Wenn ich mich jetzt überhaupt nicht hier in meiner jetzigen Stadt bewerbe, sondern nur in der Stadt, wo ich hinwill, ist das dann eine Verletzung der Mitwirkungspflicht?

Wäre toll, wenn ich da Bescheid wüsste.

gruß
regs
 

Arania

Elo-User*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
Du musst Dich weit gestreut bewerben, nur in einer einzigen Stadt- und nicht in Deinem Heimatort , das dürfte zu Problemen führen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten