• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Frage zur gültigkeit eines Vermittlungsgutscheins

misterbommel

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
9 Aug 2014
Beiträge
13
Bewertungen
1
Ich habe mal eine Frage,

ist ein Vermittlungsgutschein auch noch gültig,wenn er vor einer Maßnahme beantragt und genehmigt wurde ? Könnte ich diesen denn während einer Maßnahme einsetzten ?
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
Aber selbstverständlich,
i.d.R. ist auch die Gültigkeit auf dem Dokumnet vermerkt.
 

elo237

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Bewertungen
993
und ist in der Regel 3 Monate gültig

und der Vertrag beim PAV (Arbeitsvermittler) ist in der Regel 6 Monate gültig

also schön aufpassen :icon_mrgreen:
 
E

ExitUser

Gast
Ich habe mal eine Frage,

ist ein Vermittlungsgutschein auch noch gültig,wenn er vor einer Maßnahme beantragt und genehmigt wurde ? Könnte ich diesen denn während einer Maßnahme einsetzten ?
Wie lange ist der Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS) gültig?


Die Gültigkeit des AVGS wird nicht mehr laut Gesetz geregelt. Seit dieser Änderung liegt die Festlegung der Gültigkeitsdauer wieder im Ermessen Ihres Bearbeiters der Agentur für Arbeit. In den meisten Fällen erhält ein AVGS eine Gültigkeitsdauer von drei Monaten.

Wichtig!
Nicht immer stimmt die auf dem AVGS vermerkte Gültigkeitsdauer mit der tatsächlichen Gültigkeit überein. Unter bestimmten Bedingungen kann die Gültigkeit des AVGS bereits vor der vermerkten Gültigkeitsdauer enden.

Unbedingt beachten!
Lesen Sie sich die auf dem AVGS vermerkten Nebenbestimmungen immer genau durch. Nicht jedes Jobcenter der Agentur für Arbeit wendet die gleichen Bestimmungen an.
Meine Quelle
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.896
Bewertungen
2.311
Wieso aufpassen ? Was heißt das ?
Diese Vermittlungsverträge von diesen PAV sind mit Vorsicht zu genießen.

Es ist sehr wichtig, dass du deren AGB gründlich durchliest, um nicht in eine Falle zu tappen.


In dieser Branche sind viele schwarze Schafe unterwegs. Diese Vermittler sehen es nur auf deinen Vermittlungsgutschein ab und sonst nichts.

Die können dir auch nicht den wirklich tollen Job vermitteln. Diese PAV arbeiten auch mit diesen Personaldienstleistungen zusammen und die stecken unter einer Decke mit der Zeitarbeit.


Wenn du einen Job bei der Zeitarbeit haben willst, dazu brauchst du keinen PAV.
 

elo237

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Bewertungen
993
Wieso aufpassen ? Was heißt das ?
ganz einfach

wenn der VG 3 Monate gültig ist und bis zum 31.10.14 als Beispiel gültig ist

und der PAV dich am 01.11.14 vermittelt, dann darfst du dem die
2.000 Euro Prämie aus eigenen Tasche zahlen :icon_mrgreen:
 
Oben Unten