Frage zum Lebenslauf-Kompetenz (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Blatthaar

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Oktober 2010
Beiträge
57
Bewertungen
0
Ich habe hier im Forum gesucht, aber nichts gefunden. Ich bin dabei, einen Lebenslauf zu schreiben, mit dem aktuellsten "Geschehen" ganz oben (40+) und stolpere immer wieder über dieses Wort Kompetenz. Das Teil tritt ja in mehreren Varianten auf und nun frage ich, was heißt das Wort überhaupt? Wikipeda hat mich gleich mit Infos überschüttet und verschüttet...
 

elo237

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.160
Bewertungen
996
Das trifft es:

„Handlungskompetenz wird verstanden als die Fähigkeit des Einzelnen, sich in beruflichen, gesellschaftlichen und privaten Situationen sachgerecht, durchdacht, sowie individuell und sozial verantwortlich zu verhalten.“
 

koloss

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2011
Beiträge
905
Bewertungen
323
Kompetenz ist auch jemandem eine Augabe zu übergeben ,mit dem Wissen ,das er diese auch meistern wird.
Auch beinhaltet Kompetenz ,das man sich in seinem Beruf sehr gut auskennt und anderen als Ansprechpartner bereit steht ,wenn es um Fragen und Vorbbildfunktion geht.

Sachlichkeit
Höfflichkeit
Benehmen
gutes Allgemeinwissen zu haben
und so weiter und sofort.

Auf gut Deutsch : Du musst besser sein als die anderen.

Besser wäre es zu Wissen ,um welchen Beruf es sich handelt ,dann kann man ein besseres Profiling erstellen.
 

koloss

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2011
Beiträge
905
Bewertungen
323
Noch schnell in eigener Sache ein Kurzer Nachtrag.

Ich hab Morgen ein Vorstellungsgespräch :icon_eek:
Das blöde nur ,das man mir auf die Mailbox folgendermassen gesprochen hat : Guten Tag Frau XYZ ,ich bla bla bla ...

Ohmann ,zum verrückt werden ,da gehe Morgen eventuell umonst dahin ,damit ich meine Männliche Kompetenz vortragen kann ,als das man eine Weiblichkeit erwartet hat.

Was solls ,kann sich ja auch zu etwas entwickeln ,wenn man sich gut verkauft! :icon_daumen:

Gruß
 

sixthsense

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 August 2011
Beiträge
2.020
Bewertungen
388
Kompetenz setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. In erster Linie bedeutet es, ganz banal ausgedrückt: "Ahnung von der Materie haben".

Ein Beispiel: Wenn du in ein Computergeschäft gehst und der Verkäufer weiss nichtmal was eine Festplatte, eine Grafikkarte oder ein CD-Laufwerk ist, ist dieser Verkäufer schlichtweg inkompetent und falsch am Platz.

Insbesondere wenn er unfreundlich ist.

Ein anderer Verkäufer wiederum, begegnet dir freundlich, hat absolut Ahnung von der Materie, geht individuell auf alle deine Probleme ein, welche du ihm schilderst, gibt dir gute Empfehlungen, verabschiedet sich freundlich, ist nicht genervt oder Ähnliches, egal wieviel Fragen du stellst. Sowas nennt man dann kompetent.
 
E

ExitUser

Gast
Oder wie unsere lieben Politiker:

Downloaden ist böse, alles Raubkopierer. Es kann nicht sein, dass sich jemand einen PC runterlädt. @ Merkel

Frage an Politiker (weiß nicht mehr, wer das war, aber derjenige hat auch gegen Raubkopierer gewettert): Welche 3 Browser kennen Sie?
Antwort: Was ist ein Browser.

Kompetenz = Unter Null

Lebenslauf Kompetenz sollte sich eigentlich an deiner Berufsausbildung und den Feldern ergeben, in denen du gearbeitet hast.

Aber Neudeutsch muss ja alles hilfeschreiend kompliziert werden. Wie kamen bloß die Leute vorher ohne solchen Mist aus?
 

koloss

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2011
Beiträge
905
Bewertungen
323
Kompetenz ist auch jemandem eine Augabe zu übergeben ,mit dem Wissen ,das er diese auch meistern wird.
Auch beinhaltet Kompetenz ,das man sich in seinem Beruf sehr gut auskennt und anderen als Ansprechpartner bereit steht ,wenn es um Fragen und Vorbbildfunktion geht.

Sachlichkeit
Höfflichkeit
Benehmen
gutes Allgemeinwissen zu haben
und so weiter und sofort.

Auf gut Deutsch : Du musst besser sein als die anderen.

Besser wäre es zu Wissen ,um welchen Beruf es sich handelt ,dann kann man ein besseres Profiling erstellen.
Apropo ..der Weg zum Vorstellungsgespräch war nicht umsonst! -freu-

Es hat sich gelohnt !
Wie sagt man so schön : Eine Einladung ist schon die Halbe Miete! -megagrinz-

Durch das Danke habe ich meine Kommentar gesehen und musste das ergänzen. Sorry :icon_redface:

Gruß
 
Oben Unten