Frage zum Duzen in Vermittlungsvorschlägen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Jalava

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Januar 2016
Beiträge
32
Bewertungen
22
Aktuelll müllt mich mein Jobby mit unzähligen Vermittlungsvorschlägen in Zeitarbeitsklitschen und anderen Jobs die keiner haben will voll. Da man mich lediglich schikanieren will, will ich nun zurück schikanieren. Mich ärgert hier zunehmend in den Stellenbeschreibungen geduzt zu werden, das sehe ich als Beleidigung. Ich möchte nun mal das Jobby mit der Frage konfrontieren das ich es als Beleidigung auffasse nach §185 Strafgesetzbuch und auch ein Schmerzensgeld möglich wäre und die fragen wie das sehen. Ferner soll mir das Jobby rechtsverbindlich erklären ob ich auf diese beleidigenden VV auch duzend antworten soll und die Leute beim Vorstellungsgespräch duzen soll?
Wie seht Ihr das mit dem duzen in VV-Stellenbeschreibungen, haltet Ihr das auch für Beleidigungen gegen die man rechtlich vorgehen sollte?

 
G

Gelöschtes Mitglied 49359

Gast
Wie seht Ihr das mit dem duzen in VV-Stellenbeschreibungen, haltet Ihr das auch für Beleidigungen gegen die man rechtlich vorgehen sollte?
Da ich keine VV´s vom JC bekomme liegt mir da die Beurteilung fern. Solch einen VV vom JC hätte aber auch gern mal gesehn.

Ich kenn das Duzen nur aus Stellenangeboten in Jobbörsen im www
Duzerei in ausgeschrieben Vakanzen hat für mich nur eine Aussage "Alte Säcke bleibt fern mit euren Bewerbungen"

Rechtlich vorgehen? Duz die Bagage im Anschreiben ebenfalls!!
 

Mona Lisa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
1.621
Bewertungen
2.105
Ich habe auch schon oft Stellenangebote gesehen, in denen geduzt wird. Da habe ich mich schon gefragt, ob ich beim Anschreiben auch duzen soll. Das käme vielleicht sogar besser als das Siezen, ;-). Ich habe mich aber letztendlich nicht auf solche Stellen beworben.

LG

Mona Lisa
 
G

Gelöschtes Mitglied 64517

Gast
Duzerei in ausgeschrieben Vakanzen hat für mich nur eine Aussage "Alte Säcke bleibt fern mit euren Bewerbungen"

Nur der AG-Service der Arbeitsagentur blickt das nicht, und schickt tapfer VV an seine Ü50er.

Ich las in so einer Stellenanzeige einmal folgendes: "Nach der Arbeit treffen wir uns zur After-Work-Party im Szene-Pub unseres Viertels, um gemeinsam eine Runde Tischkicker zu spielen". :D
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.043
Nur der AG-Service der Arbeitsagentur blickt das nicht, und schickt tapfer VV an seine Ü50er.

Wo liegt das Problem aus deiner Sicht dabei?

Ich las in so einer Stellenanzeige einmal folgendes: "Nach der Arbeit treffen wir uns zur After-Work-Party im Szene-Pub unseres Viertels, um gemeinsam eine Runde Tischkicker zu spielen". :D

Solange es sich hierbei nicht um eine tägliche Pflichtveranstaltung handelt, sehe ich kein Problem damit. Zudem ist die Intention dieser Aussage doch nur, dass dieser AG darum bemüht ist, aus seiner Belegschaft ein Team zu schmieden, in dem sich jeder auf jeden verlassen kann.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.152
Bewertungen
28.591
WIr haben letztes Jahr eine neuen Gwschäftführer bekommen. In seiner Antrittsrede hat er uns als erstes das Du angeboten. Seitdem wird in der Firma nur noch geduzt. Das macht vieles einfacher, vorhwr war das manchmal schon kompliziert, wenn amn eiene Mail an einen grossen Verteiler gechickt hat und mit der Hälfte der Leute per Du war und mit der aderen nicht.

Wer absolut nicht geduzt werden möchte, der kann das aber sagen und dann wird das in der direkten Kommunikation auch berücksichtigt.

Ich findes okay so. Da wir sowieso auf internationaler Ebene zusammenarbeiten, läuft 50 % oder mehr der Kommunikation eh auf Englisch, da gibt es den Unterschied nicht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 49359

Gast
ist die Intention dieser Aussage doch nur, dass dieser AG darum bemüht ist, aus seiner Belegschaft ein Team zu schmieden, in dem sich jeder auf jeden verlassen kann.
Nö DU, wenn man sich im Marketing und der Werbung beruflich bewegt, heißt der Kicker und die after work party in Vakanzen - jung, dreadlocks, destroyed jeans, desperado.
Ein gutes Betriebsklima erfordert weitaus mehr als Spiel und Tanz, zumal die Gefahr besteht das die after work party zur Sauforgie wird und anderntags die Truppe nix gebügelt kriegt at work.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.152
Bewertungen
28.591
Ich entscheide das von Fall zu Fall. Wenn ich mich mit Votgesetzten geduzt habe, dann geschah das meistens, nachdem diese mir das angeboten haben. Die , die mir das nicht angeboten haben, waren auch die, bei denen ich das angelehnt hätte.
 

Jalava

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Januar 2016
Beiträge
32
Bewertungen
22
Duzen kann sehr wohl eine Beleidigung darstellen. Hier mal ein paar Beispiele:
Das Bringst Du mit
Du hast kein Auto oder Dein Auto hat den Geist aufgebeben? Bei uns bekommst Du einen Firmenwagen inkl. privater Nutzung.
Das Erwartet Dich
Dann aber Frau Dingsbums erwartet Sie im Jobcenter zum Gruppengespräch.
Dann bewirb Dich jetzt per Mail bei:

Derartige Texte findet man in der Jobbörse oder bekommt man halt zugeschickt mit der Auflage sich dort zu bewerben.

Diejenigen die Zweifel haben, schaut mal hier:



 

Jalava

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Januar 2016
Beiträge
32
Bewertungen
22
Ich kenn das Duzen nur aus Stellenangeboten in Jobbörsen im www
Duzerei in ausgeschrieben Vakanzen hat für mich nur eine Aussage "Alte Säcke bleibt fern mit euren Bewerbungen"

Danke für die Einschätzung. Super ich mit meinen 50+ zähle dann dazu, sonst zu den anderen Antworten, wenn das weiter eskaliert fange ich auch an zu duzen, nicht nur die Zeitarbeitsklitsche sondern auch die Beamten im Jobby die mir den Müll geschickt haben.
 

Jalava

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Januar 2016
Beiträge
32
Bewertungen
22
Ich habe jetzt verzweifelt in Deinem Text nach den Beleidigungen gesucht, aber keine gefunden.

Die Beleidigung ist das Du! Ganz einfach das Du. Duzen kann eine Beleidigung darstellen. Es ist eine Missachtung, Unhöflichkeit und Herabwürdigung wenn mich ein Arbeitgeber duzt den ich dann in meiner Bewerbung wieder siezen muss weil ein duzen eine Negativbewerbung wäre. Es handelt sich dabei um ein amtliches Schreiben mit Rechtsfolgebelehrung und nicht die Einladung zum Kindergeburtstag für Mohamed, Özer und Alina zum Kindergeburtstag von meinem Sohn Joshua.
Würdest Du denn Deinen Sachbearbeiter im Jobby oder die Dame von der Sparkasse die dir einen Bausparvertrag andrehen will mit Du und Vornamen ansprechen?
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
9.140
Bewertungen
9.613
Wieso stellst du nicht endlich mal so einen Vermittlungsvorschlag (kein Stelleninformationsangebot!) ein, dass man nachlesen kann?!

Auch Arbeitgeber stellen nämlich selbst Stellenangebote in die Jobboerse ein und dann kannst du gern die Verklagen, wenn du meinst, sie dürften potentielle Bewerber nicht mit "du" ansprechen. Deine Zitate beweisen ja förmlich, dass es sich um Texte der Firmen handelt:

Das Bringst Du mit
Du hast kein Auto oder Dein Auto hat den Geist aufgebeben? Bei uns bekommst Du einen Firmenwagen inkl. privater Nutzung.
Das Erwartet Dich

"Bei uns" = bei der Firma

In einer Zeit der Globalisierung, in denen in vielen (europäischen) ausschließlich "du" verwendet wird, ist das - besonders im Arbeitsleben - echt lächerlich, von einer Straftat zu sprechen. Wenn dir der Slang in der Firma nicht gefällt, bewirb dich einfach nicht. Die nehmen dich sowieso nicht.

Aber niemand hindert dich, zu klagen. Nur zu, viel Spaß.
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
Die Beleidigung ist das Du!
Blödsinn.
Es ist wenn überhaupt bestenfalls eine Unhöflichkeit / Respektlosigkeit (wenn man denn unbedingt eine Mimose sein will, nur um sich daran hochziehen zu können).

mich stört eher das Duzen in EGV + VA ...
Dann stellt man das schlichtweg klar, indem man sich das mit einer deutlichen Ansage verbittet, ungefragt geduzt zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Jobby die mir den Müll geschickt haben.
Bevor man sich über sowas aufregt, sollte man evtl. auch mal seinen eigenen Sprachgebrauch überprüfen.

Mich ärgert hier zunehmend in den Stellenbeschreibungen geduzt zu werden
Mich ärgert zunehmend meine Beitragslast in der GKV.

Mich ärgert zunehmend, dass man Beiträge erstellt und sich nicht mal die Mühe macht, Absätze wegen der Lesbarkeit einzufügen. #1

Zeitarbeitsklitschen und anderen Jobs die keiner haben will voll.
Da man mich lediglich schikanieren will, will ich nun zurück schikanieren.
Das ist doch Dein Kernproblem und nichts Anderes.

Beleidigung auffasse nach §185 Strafgesetzbuch und auch ein Schmerzensgeld
Dann klage doch.
PKH gibts für solchen Unsinn zum Glück nicht.

Maximale Folgen: Einstellung des Verfahrens nach dem Opportunitätsprinzip.

Ich bezweifle auch stark, dass eine evtl. Schikane durch das JC durch Dein Handeln verringert wird.
Im Gegenteil.

Dann stellt man das schlichtweg klar, indem man sich das mit einer deutlichen Ansage verbittet, ungefragt geduzt zu werden.
Genau richtig.

Es geht hier ja auch nicht darum, dass man es generell akzeptiert geduzt zu werden.
Aber in dem Fall des TE geht es eher um Gegenschikane.

Ich warte auch noch auf den VV als Anhang.
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Vor allem gibt es das in vielen Bereichen heutzutage und was @Kerstin_K berichtet hat, grassiert auch zunehmend in den international geprägten Unternehmen.

Bei uns haben sich auch alle geduzt, vom Vorstand runter.
Mit denen ich das nicht wollte, die habe ich weiter gesiezt, ala @Ottokar



 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten