Frage zu Untermietvertrag.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Daniel1202

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 November 2012
Beiträge
83
Bewertungen
4
Hi an alle! Ich setze gerade einen Untermietvertrag zwischen mir und meinen Eltern auf (ich Ü25) und habe eine Frage dazu.

Als Muster benutze ich den letzten in diesem Thread hochgeladenen Untermietvertrag: https://www.elo-forum.org/kosten-unterkunft/95757-untermietvertrag-vorlage.html

Die monatliche Kaltmiete beträgt derzeit EUR xxx
zzgl. einer monatlichen Pauschale für Heizung: EUR xxx
zzgl. einer monatlichen Pauschale für Betriebskosten: EUR xxx

monatliche Gesamtmiete: EUR xxx

Kosten die meinen Eltern entstehen sind folgende:

Mietzins: 385.- Euro
zzgl. einer Nebenkostenvorauszahlung: 130.- Euro

Darüberhinaus: Gas: 97.- Euro sowie Strom: 106.- Euro.

Weiß jemand, wie das nun gerechnet wird? Bzw. was trage ich nun in die zitierten Zeilen ein (Beträge)?

Würde mich freuen, wenn mir da wer helfen könnte!
 

kerosin

Elo-User*in
Mitglied seit
8 August 2010
Beiträge
167
Bewertungen
46
Bei meinen Untermietern setze ich stets eine Pauschalmiete bestehend aus Kaltmiete, Heiz- und Betriebskosten an, ohne jeweils genauer aufzuschlüsseln. Stromkosten beziffere ich genau.

Es gab bis jetzt keine Schwierigkeiten deswegen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.282
Bewertungen
26.801
Wenn die Stromkosten in der Pauschale enthalten sind und im Mietvertrag keine Aufschlüsselung steht, muss das JC den Strom übernehmen, anders wird der Strom vom regelsatz abgezogen.
 

Daniel1202

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 November 2012
Beiträge
83
Bewertungen
4
Nein nein, für die komplette Wohnung. Ist ein 4 Personen Haushalt!

Soweit ich weiß, sind die Stromkosten nicht in den Nebenkosten enthalten. Ist es in Ordnung, wenn ich " zzgl. einer monatlichen Pauschale für Heizung: EUR xxx" einfach streiche und bei

Die monatliche Kaltmiete beträgt derzeit EUR 96.- (Kaltmiete der Wohnung/4)
zzgl. einer monatlichen Pauschale für Betriebskosten: EUR 32.- (Nebenkosten bzw. Betriebskosten/4)

monatliche Gesamtmiete: EUR 128.-

eintrage? Also auf Strom/Gas/Heizung nicht genauer eingehe?

Ich stehe grad ein bisschen auf dem Schlauch!

Vielen dank für eure Antworten bisher!
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.282
Bewertungen
26.801
Ja, du trägst nur die Geamtsumme ein.

Wenn das JC erkennen kann, wie hoch der Stromanteil ist, musst du den aus dem Regelsatz bezahlen. Können sie das nicht, ist es Bestandteil der Kdu und wird komplett übernommen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten