Frage zu HG und BG.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Daniel1202

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 November 2012
Beiträge
83
Bewertungen
4
Hi, ich habe vor kurzem Antrag auf ALG2 gestellt und bin mir dabei nicht sicher, ob ich die Anlage zur Hausgemeinschaft ausgefüllt und abgeben habe oder nicht. Nun wüsste ich gern, was der Unterschied zwischen HG und BG ist und inwiefern sich das auf die Höhe der Leistung auswirkt (wird bspw. das Einkommen der Eltern angerechnet?). Laut einer Dame beim JC, habe ich Anspruch auf Leistungen, ich weiß nur nicht, in welcher Höhe. Regelsatz?

Ich bin übrigens Ü25, wohnhaft bei meinen Eltern und würde gern anteilig Miete bezahlen.. Könnte mich da mal jemand aufklären?

Grüße
 

Flodder

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 April 2012
Beiträge
1.279
Bewertungen
738
Wenn du Ü25 bist, fällt eine BG mit deinen Eltern schon mal weg.

Allerdings wird das JC vermuten, dass dich deine Eltern unterstützen (HG), dem kann man aber widersprechen. Die Anlage HG daher nicht ausfüllen.

Empfehlenswert wäre ein (Unter)-Mietvertrag bzw. Nachweise (Quittungen) dass du die anteilige Miete an deine Eltern zahlst.

Dir steht dann der volle Regelsatz plus anteilige KdU zu.
 

Daniel1202

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 November 2012
Beiträge
83
Bewertungen
4
Vielen dank für deine Antwort! Das Problem ist, dass ich nicht weiß, ob ich diese Anlage ausgefüllt habe.. Kann man das im nachhinein noch irgendwie herrausfinden bzw. "ungeschehen" machen?
 

Flodder

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 April 2012
Beiträge
1.279
Bewertungen
738
Hüstel, man sollte schon wissen, was man beim JC einreicht und sich davon Kopien machen.

Deine Eltern können aber jederzeit die Untwerstützung widerrufen.

Da gibt es sogar ein Formular hier im Forum, ich finde es aber auf die schnelle nicht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten