Frage zu Erwerbsunfähigkeit

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

lusa

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
hallo ich bin neu und finde diesen Forum wirklich toll!

Habe vor einer Woche eine Einladug für eine Erwerbunfähigkeit-Untersuchung vom Gesundheitsamt bekommen die von Sozialamt benachrichtigt wordenden sind.

Bin seit 9 Jahren hartz2-Empfängerin und schilde kurz mein schicksal wie es dazu kam.

Bevor ich hartz2-Empfängerin war, war ich selbsständig. Bin 40 Jahre alt und alleinerziehende Mutter von 2 Kindern

Nach einem Autounfall wurde bei mir Krebs festgestellt, den habe ich glücklicherweise besiegt habe.

2005 ist Vein vater gestorben, nach drei Monaten Verlust von meinem vater bin in Depression gefallen.

Drei weitere Monate später ging es mir wieder ein bisschen besser, dann 2006 habe ein Op gehabt, welche auch gut gelaufen ist.

2006 mitte April kam die Diagnose Krebs Endstufe bei meiner Mutter. Ich habe sie alleine zuhause 24stunden auf 24 stunden gepflegt.

Es kamen Ärzte und Krankeschwester zu mir nachhause. habe meine Mutter 9 monate gepflegt. Seid dem tod meiner Mutter

habe ich Depressionen und Angstzustände und träume wie sie gelliten hat ihr Geschreie der Hilfslosigkeit,

welche mich ständig vervolgen. Bin in der psyschatricher Behandlung seit 6 monaten, bekomme zwar Medikamente,

aber die Schreie meiner Mutter kann ich nicht vergessen!!

Die Hilferufe sind immer in meinem Kopf oder wenn ich ältere Leute sehe, denke immer an meine Mutter.Ich bin immer an heülen

habe auch eine sehr enge bindung gehabt, sie war wie meine beste Frendin und eine so tolle Mutter !!

Mitlerweile gehe kaum raus und möchte niemanden mehr sehen, habe angst die ältere leute zu sehen, wie hilflos sie sind..

Jetzt habe ich Angst, dass Gesundheitsamt mir noch Probleme machen.

Im Moment bin ich arbeitsunfhig.

Kann mir jemand sagen was auf mich zu kommt?

ich bedanke mich voraus
 

lusa

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
AW: Ewerbsunfähigkeit

das problem ich bin privat versichert habe nicht so ein recht oder?
 
E

ExitUser

Gast
AW: Ewerbsunfähigkeit

Das weiß ich leider nicht Lusa. Einfach mal dort anrufen und fragen.

Im Grunde genommen gehts ja bei Dir um die Begutachtung, also um die Einladung zum Med. Dienst/Gesundheitsamt der ARGE.

Beraten kannst Du Dich lassen bei jedem Sozialverband (z.B. VDK), Caritas (oder auch Gewerkschaft falls Du dort Mitglied bist)
 

Anhänge

lusa

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
hallo an alle
habe heüte von gesundheitsamt 2 jahre erwerbunfähikeit bekommen
bin in moment hartz2 privat versichert wie geht jetzt weiter welche schritte muss ich machen oder os lassen wie es ist.
ich würde mich freüen jeder hilfe.

danke
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.734
Bewertungen
2.030
Damit hast du 2 Jahre Anspruch auf Grundsicherung, wenn Bedürftigkeit besteht.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
das heisst Du musst beim Sozialamt Grundsicherung beantragen
 

lusa

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
danke für die antwort

rente kann ich nicht beantragen? wollte gern von sozialamt raus
ist das möglich?


bedanke mich an eüch alle von forum
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.734
Bewertungen
2.030
Wenn du Rente möchtest, musst du dich bei der DRV beraten lassen, ob du die formellen Voraussetzungen erfüllst. Es gibt aber auch kommunale Träger, die dich kostenlos beraten können.
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.734
Bewertungen
2.030
Ich kenne deine persönliche Voraussetzung für einen Rentenantrag nicht. Ich bin von der DRV und vom kommunalen Träger falsch beraten worden. Über das Internet habe ich die entsprechende Tipps gefunden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten