Frage zu der Aussage "stimme ich vorbehaltlich meines jederzeitigen Widerrufsrechtes zu. " (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Dore

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 August 2017
Beiträge
74
Bewertungen
8
Diese Aussage
stimme ich vorbehaltlich meines jederzeitigen Widerrufsrechtes zu.
liest man ja oft unter Datenschutz Zetteln oder anderen Papieren, die man so bei einem MT bekommt.

Die Frage : wie beurteilt Ihr oder das SGB diese Aussage ?

Für mich heisst dad, die Unterschrift ist freiwilig warum soll ich etwas umständlich widerufen wenn ich es doch gleich sein kann zu unterschreiben.

Was sagt Ihr da zu ?

:icon_evil:
 
Oben Unten