Frage zu Blockfristen 2 verschiedene Diagnosen, Oktober 2016 Arbeitsunfall (ca. 3 Wochen), die andere aus März 2017 Autounfall (ausgesteuert ALG1). Wi

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

bernhardiner

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Dezember 2018
Beiträge
141
Bewertungen
71
Arbeitsunfall Oktober 2016 AUB wegen Verletzungen nach Ablauf der AU Arbeitsaufnahme jedoch nach ca. 2 Std. zum Arzt danach AUB wegen PTBS, ca. 2 Wochen, danach weitere AUB wegen Verletzung. Therapie bei Psychologe bis Dezember, Kostenträger BG. Autounfall März 2017. Nach dem Autounfall (nach gesicherter Diagnose Ende April) traten erneut massive Symptome einer PTBS auf. Seit Mai 2017 in Therapie. Letzte Verlängerung Herbst 2018, Kostenträger BG.
Jedoch keine erneute AUB wegen PTBS. Lediglich in den Therapieberichten an BG steht AU bis: "unklar". Frage nach Wiedereingliederung "derzeit noch nicht" AUB lediglich wegen Autounfall seit März / April 2017. Ausgesteuert Oktober 2018.
Siehe dazu auch mein Thread Bei meinem ALG1-Antrag habe ich eine Schweigepflichtsentbindung unterschrieben. Kann ich das wieder rückgängig machen?
Wie verhält sich mein Anspruch bei erneuter AU wegen PTBS?
Und wie werden evtl. Leistungen berechnet?
Verletztengeld oder KG?
 
Zuletzt bearbeitet:

bernhardiner

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Dezember 2018
Beiträge
141
Bewertungen
71
Hatte Ende der Woche die ganze Angelegenheit in die Hände der Rechtsstelle des DGB (Ver.di Mitglied) gegeben.
Der Rat dieser RA´in war unter anderem auch, keine Veränderungen an der bestehenden AU, Rechtssicherheit bei bestehender AU, Ungewissheit bei einer Veränderung.
Vertretungsvollmacht erteilt und Akteneinsicht wird beantragt, dann mal weitersehen. Stellungnahme von BG abwarten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten