frage wegen umzug,dringend

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

recoil

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Mrz 2009
Beiträge
17
Bewertungen
0
hallo,
habe einige fragen und hoff,das mir jemand auskunft geben kann...
also ,kurz zu mir...ich bin verheiratet ,habe2 kinder 5 u.8.),mein mann hatte genau vor einem jahr einen schweren herzinfarkt und ist in folge dessen erwerbsunfähig,das hatte zur folge ,das wir zu einer bedarfsgemeinschaft wurden,nun muss ich mir was einfallen lassen,und hatte mir überlegt umzuziehen,weil meinem mann das "berg-waldklima"besser bekommt.
würde mir dann dort eine vollzeitselle suchen.
nun zu meinen fragen:
1.finanziert mir die arge einen umzug?(bräuchte dann auch ein unternehmen,weil mein mann das nicht schafft und ich alleine?)
2.wie muss ich vorgehen?
3.wie mach ich das mit dem schulwechsel?(Sohn)/kindergarten
ohmeingott,woran muss ich noch denken?
möchte dies noch versuchen in diesem jahr über die bühne zu bringen.
(Wohnung und arbeit noch nicht gesucht,erstmal hab ich in dieser region geschnüffelt und schicke morgen einige bewerbungen dorthin ,wo wir gern hinziehen würden)
ich bin für jeden rat dankbar!!!:icon_smile::icon_pause:

gruss birgit
 

Arania

StarVIP Nutzergruppe
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.171
Bewertungen
178
hallo,
habe einige fragen und hoff,das mir jemand auskunft geben kann...
also ,kurz zu mir...ich bin verheiratet ,habe2 kinder 5 u.8.),mein mann hatte genau vor einem jahr einen schweren herzinfarkt und ist in folge dessen erwerbsunfähig,das hatte zur folge ,das wir zu einer bedarfsgemeinschaft wurden,nun muss ich mir was einfallen lassen,und hatte mir überlegt umzuziehen,weil meinem mann das "berg-waldklima"besser bekommt.
würde mir dann dort eine vollzeitselle suchen.
nun zu meinen fragen:
1.finanziert mir die arge einen umzug?(bräuchte dann auch ein unternehmen,weil mein mann das nicht schafft und ich alleine?)
2.wie muss ich vorgehen?
3.wie mach ich das mit dem schulwechsel?(Sohn)/kindergarten
ohmeingott,woran muss ich noch denken?
möchte dies noch versuchen in diesem jahr über die bühne zu bringen.
(Wohnung und arbeit noch nicht gesucht,erstmal hab ich in dieser region geschnüffelt und schicke morgen einige bewerbungen dorthin ,wo wir gern hinziehen würden)
ich bin für jeden rat dankbar!!!:icon_smile::icon_pause:

gruss birgit


Es ist so das Ihr beide ALG II bezieht und keinen Job habt, richtig? Dann Mann ist erwerbsunfähig auf Dauer? Das würde bedeuten, er müsste Rente oder Grundsicherung bekommen?

Einen Umzug wird die ARGE nur bei einem wichtigen Grund finanzieren, das wären Atteste vom Arzt oder ein Jobangebot
 

recoil

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Mrz 2009
Beiträge
17
Bewertungen
0
wir beziehen hilfe zur sicherung des lebenunterhalts als bedarfsgemeinschaft.
ich arbeitslos,mein mann bezieht eu rente bis 2011...Job meines mannes besteht noch....er kann nur nicht im moment,so gerne er es würde...

also müste ich erst ne arbetsstelle vorweisen?
 

Arania

StarVIP Nutzergruppe
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.171
Bewertungen
178
So ist es, aber auch dann ist es eine Kann-Leistung der Arge , da die Mobihilfe abgeschafft wurde, es könnte noch ein ärztliches Attest helfen das Deinem Mann einen nötigen Klimawechsel bestätigt, aber auch da stelle Dich darauf ein, das die ARGE sich erstmal weigern wird
 

recoil

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Mrz 2009
Beiträge
17
Bewertungen
0
na dann werd ich mich mal da durchoxen :cool:will ja nur meinem mann weiter auf die füsse helfen und ich will wieder unbhängig sein,warum dann nicht beides vebinden???
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten