• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

frage was ist das für eine massnahme?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

wusel

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
286
Gefällt mir
1
#1
volgendes habe post von der arge bekommen
da steht
vermittlungsvorschlag
parkanlagen/flurwächter
stellen beschreibung
aufsichtätigkeit und kontakt zur polizei
ordnungsamt kleine reparaturen und verunreinigungen beseitigen

da steht noch teilzeit 30 stunden
nun die frage ist das nun eine ABM oder mae???
das ganze geht über die GFB
ich weiss 30 stunden ist in normal fall eine MAE
wen es eine ABM ist dann währ das ok dann bekommt man mehr raus als beim ein euro ding
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#2
Hallo wusel,

sieht sehr nach einen 1 Euro Job aus. Was steht denn dazu in deiner Eingleiderungsvereinbarung?
Ich halte allerdings die Zuweisung für rechtswidrig und dagegen könnte man was machen. Allerdings nicht über den Weg der einstweiligen Anordnung, sondern nur über den normalen Klageweg. Erkundige dich mal, eventuell leigen hier ja Verstöße gegen die Gewerbeordnung des Wachdienstgewerbes vor.
 

Peppone

Elo-User/in

Mitglied seit
16 Apr 2006
Beiträge
140
Gefällt mir
15
#3
Das lässt sich nur über die Glaskugel beantworten. :x
Riecht aber nach Mehraufwandsentschädigung.

Kannst schon mal üben.......Bitte die Rasenfächen nicht betreten..... Der Hund ist an der Leine zu führen.... Das macht 30 Euro. :p
 

wusel

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
286
Gefällt mir
1
#4
habe so keine ev nur eine gültige verwaltungs akt
wenn das ein 1 euro ding ist werde ich natürlich gegen diesen angehn
(festeinstellung klagen oder was mann noch machen kann)
muss mich noch mit dem neuen gesetz beschäftigen da ja 1 euro so in der form nicht mehr gibt sondern umgewandelt worden sind zu traingsmassnahem und so weiter

es ist keine zuweisung diregt sondern solle mich normal drauf bewerben
kamm per post als stellen vorschlag
stuzig macht mich die ganze sache nur das dieses über die GFB läuft
also kann das schonmal keine freie sozialplfichtige stelle sein

das macht mich so stuzig
 

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#5
1 Eur-Maßnahmen sind nicht zu Traningsmaßnahmen umgewandelt Die Arbeitsgelegenheiten werden Arbeitsbeschaffungs- und Strukturanpassungsmaßnahmen gleichgestellt. Damit wird der bisher vom Gesetz nahe gelegte Nachrang der Arbeitsgelegenheiten gegenüber anderen Instrumenten abgeschafft. (§ 16 Abs. 1).
 

wuseline

Elo-User/in

Mitglied seit
28 Okt 2005
Beiträge
144
Gefällt mir
7
#7
Hallo,

also die Massnahme war kein EEJ sondern eine ABM

Mein Mann soll bei einem Träger (wir kommen aus Duisburg) eine ABM als Spielplatzranger machen, Dort sollte er Spielplätze reinigen und Ordnungsamt aufgaben übernehmen( also wenn sich dort welche aufhalten die dort nichts zu suchen haben soll er die runter schmeissen) und im Notfall auch die Polizei kommen lassen.

Erste Frage: Darf man solche Ordnungsaufgaben so ohne weiteres übernehmen? Wie sieht es denn mit seiner Sicherheit aus er ist nicht in Selbstverteidigung ausgebildet?

Dann noch eine Frage:
Er soll jeden Tag mehrere Spielplätze machen. Unter anderen hat er auch Werkzeuge die er dafür benötigt. Zange um Verunreinigungen zu beseitigen. Kleinere Werkzeuge um die Spielgeräte zu reparieren etc. Zum ersten Spielplatz ist ganz klar da muss er selbst gucken wie er hin kommt.

Aber zum nächsten Spielplatz muss dann der Träger dafür sorgen das er da hin kommt?
Die verlangen nämlich das mein Mann auf eigene Kosten zusehen muss wie er da hin kommt.

Also ich kenn das nur so: Zur Firma oder zum ersten Einsatzort muss ich selber gucken wie ich hin komme und ab Firma muss dann der Chef gucken wie er mich da hin bringt bzw die Kosten erstatten. Vielleicht kann mir ja jemand helfen und kennt sich damit aus.

Ach ja er soll 570 € Brutto bekommen. Sind dann ungefähr 410 € netto. Weniger als Alg 2. Und davon soll er dann noch die Fahrtkosten bezahlen.

Vielen Dank im voraus

Gruss wuseline
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten