Frage bzgl. Ortsabwesenheit in den ersten 2 Monaten!

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
hi,

meine SB sagte mir ende letzten jahres (als ich bzgl. ortsabwesenheit fragte) das diese in den ersten zwei monaten nicht gestattet werden kann .. ich könnte ja dann schonwieder in arbeit sein ! (kam mitte jan. aus der erziehungszeit)

jetzt ist es ja aber so, das ich derzeit erwerbsunfähig bin (siehe auch thread "ständig angst vorm arbeitsamt!" !
nun möchte ich gerne am montag ortsabwesenheit beantragen, ich muss einfach mal raus mit den kindern, mein partner hat sich an seiner arbeit urlaub genommen und wird am montag auch eine ortsabwesenheit beantragen ! (ab mitte märz) !

wie sieht es aber nun bei mir aus, ich bin ja z.zt erwerbsunfähig bis mit meinen beschwerden alles geklärt ist .. kann meine SB mir trotzdem die OA verweigern ?! ich kann ja gerade sowieso nicht vermittelt werden ? Am 10.März habe ich wieder Termin bei ihr .. ich denke da wird nicht allzu viel besprochen, da sie ja die meldung vom amtsarzt erhalten haben sollte !

Grüße
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
meine SB sagte mir ende letzten jahres (als ich bzgl. ortsabwesenheit fragte) das diese in den ersten zwei monaten nicht gestattet werden kann .. ich könnte ja dann schonwieder in arbeit sein ! (kam mitte jan. aus der erziehungszeit)
Dein SB könnte 1. zur Kenntnis nehmen, das er nicht mehr auf den aktuellen Stand ist und 2. das wir derzeit in einer Weltwirtschaftskrise stecken. So schnell wird man da nicht vermittelt. Jedenfalls nicht in existenzsichernde Arbeit.
1) Folgender Satz 2 wurde durch 2. EAO -ÄndAO vom 26. 9. 2008 gestrichen:
2In den ersten drei Monaten der Arbeitslosigkeit soll das Arbeitsamt die Zustimmung nur in begründeten Ausnahmefällen erteilen.
Die 2. EAO -ÄndAO trat mit dem Tag nach ihrer Verkündung in Kraft. Laut Redaktion wurde Heft 12/2008 am 6. Januar 2009 veröffentlicht.
EAO
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

das heißt also das es diese regelung bzgl. in den ersten (sie sagte 2) 3 monaten der arbeitslosigkeit nur in ausnahmefällen, nichtmehr gibt bzw. nichtmehr gültig ist?!

hatte deswegen auch bei der hotline nachgefragt, dort hieß es (wenn ich es telefonisch beantrage,womit ich ja dann keine schriftlichen beweise hätte) sie es erst an die SB weiter geben damit sie ihr ok (wohl wegen der kurzen zeit arbeitslos) gibt ... bei meinem partner würde das sofort genehmigt werden !? :icon_kinn:
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
das heißt also das es diese regelung bzgl. in den ersten (sie sagte 2) 3 monaten der arbeitslosigkeit nur in ausnahmefällen, nichtmehr gibt bzw. nichtmehr gültig ist?!
Ja. So verstehe ich diese Meldung zumindest. Ausserdem taucht der Passus in der EAO nicht mehr auf. Ist also Geschichte. Wie die Formalie abläuft kannst du hier nachlesen.
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

Ja. So verstehe ich diese Meldung zumindest. Ausserdem taucht der Passus in der EAO nicht mehr auf. Ist also Geschichte. Wie die Formalie abläuft kannst du hier nachlesen.

danke, ich habe mir die seite gleich ausgedruckt und werde sie auch mitnehmen falls sie wieder auf die idee kommt sich darauf rauszureden !
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
21.602
Bewertungen
4.414
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

Es gibt beim ALG II da keine Regelung. Anders beim ALG I , da erst nach 6 Monaten oder wenn ein Arbeitsvertrag schon vorliegt.

Also schriftlich beantragen und um Antwort mit Angabe der Ermessensgründe bestehen.:icon_twisted:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

Einspruch.

Die EAO gilt nicht nur beim ALG I (SGB III) sondern auch im SGB II, bei ALG II .

Und da wurde eben diese Einschränkung, wie hier bereits richtig dargestellt, durch Streichung von § 3 Abs. 1 Satz 2 aufgehoben (ANBA 2008, Heft 12 S. 5).

Darauf habe ich bereits im vergangenen Jahr hingewiesen.
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

so, ich hatte gestern bei der hotline angerufen und urlaub beantragt .. wurde auch direkt bewilligt !

ich wollte aber nochmal was schriftlich haben und hab somit einen ausdruck bei der agentur abgeholt !
reicht das so oder brauche ich direkt nochmal was von der SB (unterschrift?) ??

grüße
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
Schönen Urlaub:icon_party:

Edit. Interessant, dass dieses normale Anliegen auch telefonisch zu regeln ist. Ich kenne es nur hochoffiziell und schriftlich. Daraufhin wird man eingeladen um ein Formular auszufüllen wo auch direkt vereinbart wird, dass man sich am nächsten Tag des letzten Tags der OA persönlich bei der ARGE zu melden. Hast du das über die Hotline deiner ansässigen ARGE gemacht?
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

also reicht das wirklich so ?!
ansonsten hätte ich nächste woche nochmal direkt die unterschrift der SB unter die ortsAbwesenheit setzen lassen !?
aber ich habs ja jetzt eigentlich schriftlich .. also lässt sich daran ja jetzt nichtsmehr von seiten der SB ablehnen, oder ?!

ich kanns noch nicht glauben :icon_mad: ich brauche halt immer irgendwie sicherheit ... ;)

edit: auf meinen einladungen steht unten neben der adresse der agentur auch die tel. nummer (01801 ..... ) und da hab ich angerufen! direkt auf der seite der agentur steht auch was mit "ortsAbwesenheit telefonisch beantragen" , die bewilligen das auch direkt wenns klappt !
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
Du hast einen offiziellen Ausdruck der ARGE mit allen relevanten Daten. Wenn also jemals einer einen auf den Deckel bekommen sollte - für was wäre fraglich, denn es steht alles im Feld "Text" beschrieben - wird es sicherlich die Person sein die das genehmigt hat und nicht du. Von wo willst du das denn alles wissen:icon_twisted: Bist doch nur "Kunde":icon_party:
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

hab gleich noch editiert !

na, dann bin ich ja jetzt beruhigt und kann mich auf meine "auszeit" mit der familie freuen !
habe zwar noch den termin nächste woche vor mir .. aber dann gehts ja schon los .. *juhu* !
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
edit: auf meinen einladungen steht unten neben der adresse der agentur auch die tel. nummer (01801 ..... ) und da hab ich angerufen! direkt auf der seite der agentur steht auch was mit "ortsAbwesenheit telefonisch beantragen" , die bewilligen das auch direkt wenns klappt !
Schätze dich glücklich! So Fortschrittlich ist meine noch lange nicht. Hier lädt man dich einen Tag vor der geplanten Abreise ein, um dir über den Ausgang deines Antrags zu entscheiden. Der Sinn hinter dieser Sache scheint wohl Kontrolle zu sein, ob man nicht doch gefahren ist. :icon_neutral:
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

hab gleich noch editiert !

na, dann bin ich ja jetzt beruhigt und kann mich auf meine "auszeit" mit der familie freuen !
habe zwar noch den termin nächste woche vor mir .. aber dann gehts ja schon los .. *juhu* !
Also ich persönlich würde dieses Thema jetzt nicht mehr ansprechen, weil m.M.n. alles in deinem Sinne geklört worden ist. Wenn das der SB bei dem Termin macht ist das was anderes. Man muss denen nicht alles auf die Nase binden, sonst haben die vielleicht noch ne fixe Idee.
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

schau mal :

Die erforderliche Zustimmung kann telefonisch eingeholt werden. Es genügt ein Anruf unter der Service-Rufnummer 01801 – 555 111*.
Der telefonische Service der Agentur für Arbeit ist montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und somit auch außerhalb der Öffnungszeiten erreichbar.

und das klappt bei dir nicht ?! :icon_eek:

mein partner hat eine einladung für den 01.april bekommen .. wurde gestern auch gleich abgeschickt :biggrin: wohl damit sie sehen das er auch wirklich wiedergekommen ist ;)
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

Also ich persönlich würde dieses Thema jetzt nicht mehr ansprechen, weil m.M.n. alles in deinem Sinne geklört worden ist. Wenn das der SB bei dem Termin macht ist das was anderes. Man muss denen nicht alles auf die Nase binden, sonst haben die vielleicht noch ne fixe Idee.

nein nein, in der sache halte ich meine bappe :icon_twisted:
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.811
Bewertungen
6.329
Kannst du mal auf die Seite verlinken die du meinst? Meinst du die offizielle Seite der Agentur oder die deiner ARGE vor Ort?
 

Tinker

Standard Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
57
Bewertungen
4
AW: Frage bzgl. OrtsAbwesenheit in den ersten 2 Monaten!

vielleicht gilt das ja doch nur für thüringen !?

mensch .. da hab ichs ja wirklich "gut" das es in diesem fall so "einfach" ist/war :icon_kinn:

ich finde es allerdings blöd das es nicht einheitlich so ist :icon_evil:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten