Frage an das Forum

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ivett

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
36
Bewertungen
0
Eine Bekannte ( EK 1005,- € Miete 525,-€) lebt mit ihrer arbeitslosen Tochter (22) in einer gemeinsamen Wohnung. Die Mutter lebt also nicht von ALG II , da sie ihr eigenes Einkommen hat. Nun verlangt die ARGE , das diese einen Antrag auf ALG II stellen sollte, ansonsten ihre Tochter nichts bekäme.
Stimmt das?
 
A

Arco

Gast
Ivett meinte:
Eine Bekannte ( EK 1005,- € Miete 525,-€) lebt mit ihrer arbeitslosen Tochter (22) in einer gemeinsamen Wohnung. Die Mutter lebt also nicht von ALG II , da sie ihr eigenes Einkommen hat. Nun verlangt die ARGE , das diese einen Antrag auf ALG II stellen sollte, ansonsten ihre Tochter nichts bekäme.
Stimmt das?

Jein ..... da die Mutter nicht hilfebedürtig ist und auch keine Leistung braucht braucht sie auch keinen Antrag zu stellen - warum auch ! !

Allerdings muß die Tochter einen Antrag stellen und hier wird die Tochter aufgefordert werden das Einkommen etc. von der Mutter anzugeben um zu überprüfen (seitens der Arge ) ob hier eine Unterhaltsverpflichtung besteht.

Nach den neuen Bestimmungen ab Juli und dann auch August, wird es sehr schwierig da davonzukommen.

Es kommt auch darauf an ob die Tochter schon eine abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung hat.

Wenn, dann wäre bei Anrechnung des Unterhalt der Mutter evtl. im Klagewege auszubremsen ....

Über diese Themen sehe doch noch etwas hier im Forum unter U25 nach....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten