• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Frage Amtsärztliche Untersuchung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

varina

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Sep 2007
Beiträge
104
Gefällt mir
1
#1
Hallo, muß in Kürze zur Amtsärztlichen Untersuchung zur Prüfung meiner Verfügbarkeit für die Arbeitsvermittlung. :icon_mrgreen:
Kann ich dazu meine Frau Mitnehmen? ich meine mit rein zum Arzt :icon_kinn:
mfg varina
 

varina

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Sep 2007
Beiträge
104
Gefällt mir
1
#3

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Das kommt auf Den Arzt an oder Deinen SB , ich habe meines ohne Probleme bekommen
 

Lothenon

Elo-User/in

Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
317
Gefällt mir
1
#5
Nachdem eine Klinik, bzw. der Arzt/Schwester, sich standhaft weigerte, mir zumindest eine Kopie des Abschlussberichtes zu geben, schaltete ich den Landesdatenschutzbeauftragten ein und dann konnte ich den Bericht abholen.
 

Helga Ulla

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
620
Gefällt mir
8
#6
Ich bin einmal in einer Klinik gewesen, wo ich zu einem Pyschologen geschickt wurde, weil ich mit der Oberärztin mich in der Wolle hatte, weil ich die Bilder vom Eintritt und Austritt in der Klinik haben wollte.
Nachdem ich dan dem Pyschologen erklärte, warum es mir ging, das dies ja Dukomentationen über meinen Gesundheitszustand seinen, ständen die mir doch genauso zu, wie die Entlassberichte aus der Klinik. Er war der gleichen Meinung.
Habe dann alle Bilder obwohl O.-Ärztin noch immer nicht so ganz überzeugt war mit genommen. Ich stehe auf dem Standpunkt, es ist mein Körper, folglich geht mich auch das was in den Arztberichten steht etwas an.
Mein Hausarzt weiss, dass er keinen Arztbericht ohne vorhergehnede Kopie meinerseits in die Hände bekommt.
Es ersparte mir im weiteren Leben, oftmals das zusammen suchen von Arztberichten.
Klar, kannst Du Deine Frau mit zur Untersuchung nehmen. Sehen die zwar nicht so gerne, aber es muss gestattet werden.
 

varina

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Sep 2007
Beiträge
104
Gefällt mir
1
#7
Ich bin einmal in einer Klinik gewesen, wo ich zu einem Pyschologen geschickt wurde, weil ich mit der Oberärztin mich in der Wolle hatte, weil ich die Bilder vom Eintritt und Austritt in der Klinik haben wollte.
Nachdem ich dan dem Pyschologen erklärte, warum es mir ging, das dies ja Dukomentationen über meinen Gesundheitszustand seinen, ständen die mir doch genauso zu, wie die Entlassberichte aus der Klinik. Er war der gleichen Meinung.
Habe dann alle Bilder obwohl O.-Ärztin noch immer nicht so ganz überzeugt war mit genommen. Ich stehe auf dem Standpunkt, es ist mein Körper, folglich geht mich auch das was in den Arztberichten steht etwas an.
Mein Hausarzt weiss, dass er keinen Arztbericht ohne vorhergehnede Kopie meinerseits in die Hände bekommt.
Es ersparte mir im weiteren Leben, oftmals das zusammen suchen von Arztberichten.
Klar, kannst Du Deine Frau mit zur Untersuchung nehmen. Sehen die zwar nicht so gerne, aber es muss gestattet werden.
Hallo, ich kann sowieso nicht Verstehen das die Gutachten die ich aufgrund meiner Beschwerden schon habe nicht Ausreichen-warum dann noch eine Untersuchung? Warum Sieht der Arzt vom Amt sich die nicht an-dann wäre eine Untersuchung nicht Nötig-oder Glauben die den Ärzten nicht die diese Gutachten Geschrieben haben?
mfg varina
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#8
Weil immer wieder neu überprüft werden muss ob sich Dein Zustand nicht doch verbessert hat und Du dem Arbeitsmarkt wieder voll umfänglich zur Verfügung stehen kannst:icon_wink:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten