Fortzahlungsantrag Bearbeitung Dauer/Bafög (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Rumpelstilzchen

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 April 2012
Beiträge
12
Bewertungen
2
Hallo

Ich habe mal ne Frage. Und zwar geht es darum das ich im August meine Ausbildung zur Erzieherin beginne. Da ich ja dank euch einen Widerspruch eingelegt habe wegen einer sinnlosen Massenahme die mir aufgedrückt werden sollte. Mehr hier in dem Thread: https://www.elo-forum.org/weiterbildung-umschulung-sinnlose-massnahmen/90913-eingliederung-massnahme.html

So jetzt zu meinem Problem. Ich habe meinen Antrag Mitte Mai zum Meister-Bafög gestellt, "normales" Bafög kommt leider nicht mehr in Frage, wegen der Altersgrenze. Nun hatte ich mal nachgehakt warum das so lange dauert, mir wurde bei der Abgabe gesagt das es alles rechtzeitig bearbeitet wird. Nun ist das scheinbar nicht mehr der Fall. :icon_sad: Mir wurde gesagt das ich mit der ersten Zahlung Mitte oder Ende September rechnen könnte. Tja ja aber bis dahin werd ich dann wohl verhungert sein und obdachlos. :icon_sad:

Mir wurde geraten ich sollte noch zusätzlich einen Antrag beim Jobcenter stellen, auf Fortzahlung ALG II. Habe ich dann auch gemacht, am 01.06.2012. Der aktuelle Bescheid den ich habe läuft Ende Juli aus. Bis jetzt hat sich von denen ihrer Seite nix getan auch auf Nachfrage hin nix. Nur das der Antrag eingegangen ist. Das dauert ziemlich lange mit der Bearbeitung und nun habe ich bedenken das ich am Ende des Monats ohne Geld da stehe. :icon_kinn: Ich hab so langsam den Verdacht, die wollen eh nicht mehr so mit mir reden, seit der erfolgreichen Gegenwehr. Darf eine Bearbeitung eines Antrages so lange dauern? Ich weiss nicht wie ich bis September über die Runden kommen soll. :confused: Für irgendeinen Tipp danke ich schon mal.

MfG
Rumpelstilzchen
 

maday

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Januar 2012
Beiträge
187
Bewertungen
70
Bei zu langer Bearbeitungsdauer kann man auch bei BAföG Vorschuss beantragen.
 

Rumpelstilzchen

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 April 2012
Beiträge
12
Bewertungen
2
Hallo

Das mit dem Vorschuss beim Bafog wusste ich, habe beim Bafög-Amt auch diesbezüglich gefragt, dort wurde ich aber ans Jobcenter verwiesen, ich solle dort einen Antrag stellen. :icon_kinn:

LG
Rumpelstilzchen
 
Oben Unten