Fortzahlung immer noch nicht bewilligt - Zahlung erzwingen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

AlterKĂ€mpe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2011
BeitrÀge
195
Bewertungen
27
Ja, der erste September naht und bis jetzt (hoffe ja noch) kein Bescheid, gar nichts..ich brauche am ersten das Geld sonst gehen hier einige Lichter aus.

Ich denke auch nicht, dass sich noch was tun wird, denn der Kurs des JC ist jetzt wohl generell ignorieren/leugnen/verschleppen..was kann ich machen? Am ersten dort hin und eine Zahlung "erzwingen"? Mir ist schleierhaft wieso man einen Monat fĂŒr die Bearbeitung eines Zettels haben muss auf dem nur "Nein" und Datum, Ort, Unterschrift steht.:icon_neutral:
 

Myri

Elo-User*in
Mitglied seit
11 September 2010
BeitrÀge
493
Bewertungen
121
Ohne zu wissen was los ist nur soviel: Beantrage am 01. persönlich mit Beistand einen Vorschuß nach § 42 SGB I, laß Dich nicht abwimmeln. Mehr kann man nur sagen wenn Du erzĂ€hlst was wann beantragt / abgelehnt ... wurde.

bye Myri
 

AlterKĂ€mpe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2011
BeitrÀge
195
Bewertungen
27
Es handelt sich nur um einen Fortzahlungsantrag fĂŒr ALG II, den ich zugeschickt bekam und vor einem Monat dann dort persönlich mit KontoauszĂŒgen (kopiert vom JC) abgegeben habe. Also die Standardnummer.
 
E

ExitUser

Gast
Warum bist zum Ersten warten? Den Vorschuss kann man schon vorher und am besten schriftlich beantragen. So kann sich das Amt bspw. spÀter nicht herausreden, man habe von der Notlage nicht gewusst.
 

AlterKĂ€mpe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2011
BeitrÀge
195
Bewertungen
27
Also gibts dann wenn ĂŒberhaupt nur einen Vorschuß..wer weiß was die darunter verstehen. Ein Bescheid und der volle Satz wĂŒrden mir definitiv eher weiterhelfen, naja danke euch schonmal.
 

Myri

Elo-User*in
Mitglied seit
11 September 2010
BeitrÀge
493
Bewertungen
121
Es handelt sich nur um einen Fortzahlungsantrag fĂŒr ALG II, den ich zugeschickt bekam und vor einem Monat dann dort persönlich mit KontoauszĂŒgen (kopiert vom JC) abgegeben habe. Also die Standardnummer.
Ein Monat ist zu knapp um außer einem Vorschuß irgendetwas mit realistischer Erfolgschance unternehmen zu können, es wird empfohlen mindestens 6 Wochen vorher zu beantragen.

bye Myri
 

AlterKĂ€mpe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2011
BeitrÀge
195
Bewertungen
27
Ein Monat ist zu knapp um außer einem Vorschuß irgendetwas mit realistischer Erfolgschance unternehmen zu können, es wird empfohlen mindestens 6 Wochen vorher zu beantragen.

bye Myri
Ich kann den Antrag aber auch erst stellen wenn ich ihn erhalten habe..so lĂ€uft das hier zumindest, die AntrĂ€ge auf Weiterbewilligung werden zugeschickt, dann fĂŒlle ich sie aus und bring sie dort hin..die lĂ€ngste Bearbeitung hat eine Woche gedauert, die kĂŒrzeste drei Tage..jetzt ist die ARGE ein JC und es dauert einen Monat.
 

haef

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Februar 2009
BeitrÀge
2.282
Bewertungen
574
Ich kann den Antrag aber auch erst stellen wenn ich ihn erhalten habe..so lĂ€uft das hier zumindest, die AntrĂ€ge auf Weiterbewilligung werden zugeschickt, dann fĂŒlle ich sie aus und bring sie dort hin..die lĂ€ngste Bearbeitung hat eine Woche gedauert, die kĂŒrzeste drei Tage..jetzt ist die ARGE ein JC und es dauert einen Monat.
so kenne ich das auch, als notorischer SpÀtbeantrager (bis zum 30. ist der Antrag grundsÀtzlich verschwunden ;-) ) lief die "Nach"bearbeitung immer innerhalb 6- 8 Tagen - Geld auf dem Konto!
Aber was hindert Dich die/den SB anzurufen oder per mail oder fax zu kontaktieren und nachzufragen, ob das Geld bereits angewiesen ist?

fG
Horst




FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
 

AlterKĂ€mpe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2011
BeitrÀge
195
Bewertungen
27
Aber was hindert Dich die/den SB anzurufen oder per mail oder fax zu kontaktieren und nachzufragen, ob das Geld bereits angewiesen ist?
Das könnte ich probieren das stimmt..ich dachte nur nicht, dass der SB jetzt fĂŒr ALLES zustĂ€ndig ist was meine Person betrifft, da ich den Namen immer nur auf VVs oder EGVs sehe, nicht aber auf bearbeiteten AntrĂ€gen, Sanktionen usw..

Heute wird das ja eh nichts mehr, werd Montag mal anpöbeln:biggrin:
 
G

gast_

Gast
Warum bist zum Ersten warten?

WĂŒrd ich auch nicht.

Bei mir gibts in so einem Fall eine Nachricht: Sollte mein Geld am 30. nicht auf dem Konto sein werde ich es mir am 01. in bar abholen :)


Den Vorschuss kann man schon vorher und am besten schriftlich beantragen.

Aber dazu schreiben, daß man den Antrag vorsorglich stellt...

So kann sich das Amt bspw. spÀter nicht herausreden, man habe von der Notlage nicht gewusst.
Eben

Und dann am 01. hingehen und den Antrag neu zu Protokoll geben - falls der Geschickte abgelehnt wird...(weil zu frĂŒh datiert)
 
E

ExitUser

Gast
Das könnte ich probieren das stimmt..ich dachte nur nicht, dass der SB jetzt fĂŒr ALLES zustĂ€ndig ist was meine Person betrifft, da ich den Namen immer nur auf VVs oder EGVs sehe, nicht aber auf bearbeiteten AntrĂ€gen, Sanktionen usw..

Heute wird das ja eh nichts mehr, werd Montag mal anpöbeln:biggrin:

FĂŒr WeiterbewilligungsantrĂ€ge ist die Leistungsabteilung zustĂ€ndig. Der Name der SB steht normal mit Deiner BG-Nummer auf Deinem alten Bescheid.
 
E

ExitUser

Gast
Ja, der erste September naht und bis jetzt (hoffe ja noch) kein Bescheid, gar nichts..ich brauche am ersten das Geld sonst gehen hier einige Lichter aus.

Ich denke auch nicht, dass sich noch was tun wird, denn der Kurs des JC ist jetzt wohl generell ignorieren/leugnen/verschleppen..was kann ich machen? Am ersten dort hin und eine Zahlung "erzwingen"? Mir ist schleierhaft wieso man einen Monat fĂŒr die Bearbeitung eines Zettels haben muss auf dem nur "Nein" und Datum, Ort, Unterschrift steht.:icon_neutral:[/QUOT



ich warte selber auch - du bist da nicht allein!

Warte doch erstmal ab, ob ĂŒberhaupt Geld auf Dein KTO kommt, denn Kraft Gesetz hat das JC bei einem Antrag 3 Monate zeit, um darĂŒber zu entscheiden:

§ 88, Abs. 1 SGG

Wenn nichts auf dem KTO ist, dann eA beim SG auf einstweilige Anordnung stellen.
 

AlterKĂ€mpe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2011
BeitrÀge
195
Bewertungen
27
FĂŒr WeiterbewilligungsantrĂ€ge ist die Leistungsabteilung zustĂ€ndig. Der Name der SB steht normal mit Deiner BG-Nummer auf Deinem alten Bescheid.
Na dann wird der SB sagen er weiss von nichts, da die LA dafĂŒr zustĂ€ndig ist. Werds trotzdem mal probieren Montag.

ich warte selber auch - du bist da nicht allein!

Warte doch erstmal ab, ob ĂŒberhaupt Geld auf Dein KTO kommt, denn Kraft Gesetz hat das JC bei einem Antrag 3 Monate zeit, um darĂŒber zu entscheiden..
Der Bescheid kommt doch eh vorher noch, kommt der nicht, gibts auch kein Geld. Finde ich ein Unding, 3 Monate Zeit!

Vor allem bei einem Fortzahlungsantrag! Ist ja nicht das allererste Mal und sonst ging das immer fix. Einen Monat ist schon ein Augenrollen wert.

Ist alles Taktik..wie soll man das sonst noch deuten..meine WidersprĂŒche haben auch bald 3 Monate um, das ging sonst auch schnell! Wenn man denen unbequem ist..ich hoffe diese halblegale, halbgare Behörde wird irgendwann eingestampft.
 
E

ExitUser

Gast
Na dann wird der SB sagen er weiss von nichts, da die LA dafĂŒr zustĂ€ndig ist. Werds trotzdem mal probieren Montag.



Der Bescheid kommt doch eh vorher noch, kommt der nicht, gibts auch kein Geld. Finde ich ein Unding, 3 Monate Zeit!

Vor allem bei einem Fortzahlungsantrag! Ist ja nicht das allererste Mal und sonst ging das immer fix. Einen Monat ist schon ein Augenrollen wert.

Ist alles Taktik..wie soll man das sonst noch deuten..meine WidersprĂŒche haben auch bald 3 Monate um, das ging sonst auch schnell! Wenn man denen unbequem ist..ich hoffe diese halblegale, halbgare Behörde wird irgendwann eingestampft.

ich hatte das schon einige male Geld verspĂ€tet auf dem KTO und Bescheid erst Wochen danach und wenn die ĂŒberwiesene Summe nicht stimmte, Widersprach ich sofort anhand des KTO-Auszuges und hatte damit auch Erfolg.
Kein Bescheid - kein Geld, das ist Quatsch und widerspricht meinen persönlichen Erfahrungen!
 
E

ExitUser

Gast
.meine WidersprĂŒche haben auch bald 3 Monate um, das ging sonst auch schnell! Wenn man denen unbequem ist..ich hoffe diese halblegale, halbgare Behörde wird irgendwann eingestampft.
wenn die 3 Monate rum sind, schreibe bitte eine Erinnerung und warte weitere 2-3 Wochen.
Ist dann nichts da, reiche ohne weitere Erinnerung eine NichttÀtigkeitsklage beim SG ein § 88 Abs. 1 SGG und mit diesem Antrag auch gleich einen Antrag f. PKH .

Das JC hat von mir aktuell 3 dieser Klagen am Hals.

Es geht nicht an, dass interne Probleme auf dem RĂŒcken der HilfebedĂŒrftigen ausgetragen werden und ich wehre mich gg diese Vorgehensweise mit Klagen.
 
E

ExitUser

Gast
Warum bist zum Ersten warten? Den Vorschuss kann man schon vorher und am besten schriftlich beantragen. So kann sich das Amt bspw. spÀter nicht herausreden, man habe von der Notlage nicht gewusst.

was fĂŒr ein Vorschuss?

Bei Zweifel , ob einem weiterhin die Leistungen in gleicher Höhe zustehen, kann man beantragen, solange den bisherigen Betrag weiter zu zahlen, bis die Entscheidung geklĂ€rt ist - ich weiss gerade den § nicht mĂŒsste suchen , aber wenns jemand hier weiss, dann bitte veröffentlichen
 
E

ExitUser

Gast
wenn die 3 Monate rum sind, schreibe bitte eine Erinnerung und warte weitere 2-3 Wochen. ...
Jetzt ĂŒbertreibst Du aber. Nochmal fast einen Monat warten ("2-3 Wochen")?! :icon_evil::icon_evil: Wenn ĂŒberhaupt, dann max. 5 Arbeitstage gerechnet vom Tag der persönlichen bzw. nachweislichen Abgabe der Erinnerung.
 
E

ExitUser

Gast
Jetzt ĂŒbertreibst Du aber. Nochmal fast einen Monat warten ("2-3 Wochen")?! :icon_evil::icon_evil: Wenn ĂŒberhaupt, dann max. 5 Arbeitstage gerechnet vom Tag der persönlichen bzw. nachweislichen Abgabe der Erinnerung.

na, na, langsam mal, ich habe nur einen Vorschlag und keine REchtsberatung gemacht und ich habe das geschrieben, wie ich es aus meiner ganz persönlichen Vorgehensweise kenne.

NatĂŒrlich kannst Du abkĂŒrzen, das ist Deine Entscheidung - kein Problem!
LG Moonwind
 
Oben Unten