Forderung ALG II wird verrechnet mit laufendem ALG II - Bezug???? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.

MamaSandra2004

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Februar 2008
BeitrÀge
243
Bewertungen
2
Hallo ...

wird jetzt eine Forderung der ARGE mit dem laufenden ALG II - Bezug verrechnet?

Die ARGE hat die Gehaltsabrechnungen der Monate vom Vorjahr angefordert und es kam in 2 Monaten eine Nachforderung und in einem Monat eine Nachzahlung raus.

Die ARGE hat dann in den Bescheid geschrieben " Die im Monat 08/08 entstandene RĂŒckforderung wurde mit der Nachzahlung aus den Monaten 09/08 und 10/08 und der laufenden Leistung aus 02/09 verrechnet"

Es ist nicht aufgefĂŒhrt um welche Höhe es sich genau handelt, aber die Nachzahlung ist fast das doppelte von der Leistung der Neuberechnung des Vormonats.

So recht verstehe ich nicht was sie genau fordern bzw. verrechnet wird/wurde. Denn die Leistung fĂŒr 02/09 wurde noch gar nicht gezahlt und es steht nirgendwo ein Hinweis, welcher Betrag wann abgezogen wurde.

Wird jetzt eine Nachforderung immer mit den laufenden Leistungen verrechnet???

Gruß
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
BeitrÀge
12.325
Bewertungen
847
Ist es ein Bescheid? Wenn ja, fechte ihn mit einem Widerspruch an. BegrĂŒndung: Bescheid ist nicht verstĂ€ndlich und auch nicht eindeutig nachvollziehbar.

Mario Nette
 

MamaSandra2004

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Februar 2008
BeitrÀge
243
Bewertungen
2
Hallo Mario Nette ...

ja es sind 2 Änderungsbescheide, wo jeweils der gleiche Text in der BegrĂŒndung steht ... und es so absolut nicht nachvollziehbar ist

Werde ihn dann mit einem Widerspruch anfechten.

Gruß
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
BeitrÀge
12.325
Bewertungen
847
2 Bescheide benötigen 2 WidersprĂŒche - nur zur Sicherheit erwĂ€hnt.

Mario Nette
 
Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten