• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Folgeantrag, wie lange?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Sozialfall

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
22
Gefällt mir
0
#1
Hi, ich habe am Montag mein Folgeantrag damit ich weiterhin ALG2 bekomme 1 Monat zu spät abgegeben. Wann kann ich damit rechnen bis das Geld auf meinem Konto ist? ich hab jetzt für letzten und diesen Monat noch keine Miete bezahlt. Bekomme ich automatisch das Geld für den letzten Monat nachgezahlt oder muss ich da jetzt extra noch nen Antrag für stellen?

Würde mich über eine schnelle Antwort freuen denn das ist jetzt sehr dringend. Mein Vermieter will heute bei mir anrufen und ich weiß nicht wann, bis dahin brauche ich eine Antwort :(
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
Normalerweise gilt ein erstmal gesteller Antrag solange wie die Anspruchsvoraussetzungen vorliegen.

gesetzestext folgt.

Also,Weiterzahlung anmahnen.
 
E

ExitUser

Gast
#3
Hi, ich habe am Montag mein Folgeantrag damit ich weiterhin ALG2 bekomme 1 Monat zu spät abgegeben. Wann kann ich damit rechnen bis das Geld auf meinem Konto ist? ich hab jetzt für letzten und diesen Monat noch keine Miete bezahlt. Bekomme ich automatisch das Geld für den letzten Monat nachgezahlt oder muss ich da jetzt extra noch nen Antrag für stellen?

Würde mich über eine schnelle Antwort freuen denn das ist jetzt sehr dringend. Mein Vermieter will heute bei mir anrufen und ich weiß nicht wann, bis dahin brauche ich eine Antwort :(
Ich glaube, Du könntest Pech haben u. dieser 1 Monat, den Du "verschlampt" hast, für den bekommst Du nichts!

(Allerdings wünsche ich Dir, daß ich Unrecht habe. Bin auf weitere Antworten gespannt.)

Gruß...
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#4
"einen Monat zu spät" ist nicht eindeutig, daher die Frage: Als du den Antrag abgegeben hattest, lief da dein Bewilligungszeitraum noch?

Mario Nette
 

Sozialfall

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
22
Gefällt mir
0
#7
"einen Monat zu spät" ist nicht eindeutig, daher die Frage: Als du den Antrag abgegeben hattest, lief da dein Bewilligungszeitraum noch?

Mario Nette
Ich habe den Folgeantrag 1 Monat nachdem mein Bewilligungszeitraum abgelaufen war abgegeben :eek:
 

Kleeblatt

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2008
Beiträge
2.454
Gefällt mir
844
#9
Ich habe den Folgeantrag 1 Monat nachdem mein Bewilligungszeitraum abgelaufen war abgegeben :eek:
Dann schreib`ich mal was sich sicherlich Viele beim Lesen denken, - Doofheit muß bestraft werden.
Ich kann ganz ehrlich üerhaupt nicht nachvollziehen weshalb man absichtlich keine Lust hat sich mal 10 Minuten mit dem Ausfüllen eines Antrages zu befassen, wenn man bereits wenig Geld hat.

So stellt sich mir einfach mal die Frage wovon du in der Zwischenzeit eigentlich gelebt hast.

Wie kann es möglich sein das jemand einfach keinen Bock auf 10 Minuten ausfüllen hat und genau weiß das er es
- irgendwann ohnedies tun muß, demzufolge auch sofort erledigen kann
- sich damit eine Menge Ärger vom Halse hält, weil Miete, Strom ect. dann eben weiterhin pünktlich überwiesen werden können

Ganz ehrlich gesagt, - solltest du die Kündigung deines Mietverhältnisses erhalten, so frage dich mal selber ob deine Faulheit das alles wirklich wert war.
Ggf. mußt du nun wesentlich mehr als die 10 Minuten aufbringen, denn nun hast du Ärger ohne Ende an der Backe der bereinigt werden muß.
Aber vielleicht hast du dafür auch wieder keine Lust und wartest einfach mal so in aller Ruhe ab um dann in wenigen Wochen mit weiteren Horrornachrichten aufzutauchen und Hilfe von Fremden zu erwarten.

Leute wie dich sollte man mal so richtig in die Sch... fallen lassen damit sie begreifen das das Leben und die damit verbundenen Pflichten (ohhhja, die gibt es sehr wohl !) für JEDEN Menschen dazu gehören.

Es ist ja nun wirklich nicht das 1. Mal das ich hier solche und ähnliche "Aussagen" lesen muß und da schwillt mir ehrlich der Kamm.

Da bemühen sich andere Menschen redlich sich (und ihren Kinder) bei allen Widrigkeiten ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen, rennen sich die Hacken ab, machen und tun ohne Ende, sausen jeder Bewerbung hinterher und dann tauchen solche Leute wie du auf.

Ich kann es einfach nicht begreifen wie man derartig faul und desinteressiert sein kann und dann noch um Hilfe bitten.

Vielleicht mal, so als netter Anfang, die Grundeinstellung ändern ? !!!

Das gilt auch für Jene die hier öfters erklären sie hätten keinen Bock gehabt zu einem Termin zu erscheinen und sind nun teilweise auf 100 % sanktioniert, dann !! allerdings problemlos die Zeit und Kraft aufbringen sich in einem Forum zu informieren, beim Gericht einen Beratungsschein besorgen können und problemlos einen Anwalt aufsuchen.
Sorry, aber da ticken wohl Einige nicht so wirklich sauber.
(Mein Sohn (36) dürfte mir mit soooo einer Nummer nicht einmal im Ansatz kommen. Da würde aber die Luft brennen. Jedoch hat der allerdings einen sehr guten Arbeitsplatz.)

Seit Wochen lese ich diesen Kram immer wieder und nun, sorry, ist mir aber mal wirklich der Kragen geplatzt und es mußte mal raus.
Mir völlig egal wie ihr das findet.
 

Sozialfall

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
22
Gefällt mir
0
#10
denn nun hast du Ärger ohne Ende an der Backe der bereinigt werden muß.
Was kann ich denn jetzt erwarten?

bekomme ich jetzt auf jeden Fall Probleme oder kann es auch sein das dass Geld in paar Tagen einfach weitergezahlt wird? hab ihn wie gesagt schon Montag abgegeben, wie lange dauert es in der Regel bis man bescheit bekommt wenn man einen Folgeantrag stellt?

Achja und PS: ich bin halt sparsam ;)
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#11
Zumindest ab dem Tag der Antragstellung solltest du Leistungen erhalten. Alles, was davor war, ist strittig.

Mario Nette
 

Sozialfall

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Sep 2009
Beiträge
22
Gefällt mir
0
#12
Zumindest ab dem Tag der Antragstellung solltest du Leistungen erhalten. Alles, was davor war, ist strittig.

Mario Nette
Versteh ich nicht, ab dem Tag der Antragstellung? dann hätte ich ja gleich am Montag Geld bekommen müssen.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#13
OK, formuliere ich die Sätze genauer: Zumindest ab Tag der Antragstellung bist du auf jeden Fall (wieder) leistungsberechtigt. Alles, was seit Bewilligungszeitraumende bis einen Tag vor Weiterbewilligungsantragstellung war, ist strittig.

Mario Nette
 

RudiRatlos

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Apr 2008
Beiträge
1.023
Gefällt mir
22
#14
Gib es auf Mario Nette,
warum....?? Kleeblatt hat es auf den Punkt gebracht.:cool: :icon_eek:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten