Folgeantrag noch nicht zurückbekommen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

shine

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
20
Bewertungen
0
Hallo,

ich habe am 10.01.06 meinen Folgeantrag per Einschreiben und Rückschein gestellt und einem beigelegten Schreiben wegen einer Beglaubigten Kopie für die GEZ weil die Gez abgelaufen war.Bis heute hab ich beides noch nicht erhalten.Mein Alg2 habe ich bis Januar erhalten. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen?? Den Rückschein habe ich auch noch nicht erhalten,obwohl im internet konnte ich den Unterschriebenen Schein nachverfolgen.

Shine
 

RobertKS

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Juni 2005
Beiträge
378
Bewertungen
1
Hallo Shine,

da würde ich an deiner Stelle mal persönlich bei der zuständigen Arge vorbei gehen, und denen etwas Dampf machen.Es gibt auch die Möglichkeit die Arge wegen erwiesener Untätigkeit, zu belangen, wenn sie schludern.

Gruß Robert ;)
 

shine

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
20
Bewertungen
0
Hallo,

Danke für eure Antworten,ich muss wenn ich den Folgeantrag am Montag nicht habe, auch wenn ich mein Geld am Dienstag auf mein Konto bekomme zur Arge fahren, um mir den Folgeantrag plus Kopie für die GEZ abzuholen,da ich ja beides noch nicht habe.Jetzt bleibt ja erstmal abzuwarten bis Dienstag mittag, ob ich alles bekomme.

Shine
 

FSJ

Neu hier...
Mitglied seit
23 Juni 2005
Beiträge
35
Bewertungen
0
Folgeantrag

Hallo,ich durfte 3 Monate auf Folgebescheid und Geldnachzahlung warten und das nur weil ich vermutlich ein Anwalt eingeschaltet habe.Nun überlege ich Zinsen zu verlangen geht das und ab wann.

Gruß

FSJ
 

shine

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
20
Bewertungen
0
Bewilligungsbescheid immer noch nicht erhalten

hallo wollte mich nochmals melden.Als ich meinen Bewilligungsbescheid am 30.01 noch immer nicht erhielt ,rief ich bei meiner Fm an,sie war nicht da aber eine Kollegin von Ihr kam ans Telefon und ich sagte ihr mein Anliegen,das ich wissen wollte ob mein Bewilligungsbescheid käme und ob ich das Geld bekommen würde,und das ich eine Beglaubigte Kopie meines Bescheides Für die Gezbefreiung.Sie sagte das Geld wär unterwegs und Sie schaute nach ob der Bewilligungsbescheid raus wäre,aber dem war nicht so er wäre vergessen worden,aber sie sicherte mir zu das sie ihn sofort mit der Beglaubigte Kopie zusenden würde.Bis heute habe ich diese 2 Schreiben noch nicht erhalten,und heute flaterte mir eine Rechnung der Gez ins Haus von 52 Euro und zwar vom Januar bis März die ich bezahlen soll.Ich hab sofort bei der Gez angerufen und denen die Sachlage geschildert.die Dame am Telefon sagte ich solle die Befreiung schickenund reinschreiben das der Beglaubigte Bewilligungsbescheid folgen würde,sie sagte mir auch noch das ich den Betrag von 52 Euro bezahlen müsste da sie im nachhinein nicht bewilligen würden.Was soll ich jetzt tuen,mit dem Bewilligungsbescheid der Arge und mit der Beglaubigung(da ich das Geld nicht bezahlen kann)???


Shine
 
E

ExitUser

Gast
Was soll ich jetzt tuen,mit dem Bewilligungsbescheid der Arge und mit der Beglaubigung(da ich das Geld nicht bezahlen kann)???
Da du den Befreiungsantrag nicht rechtzeitig eigereicht hast, wirst du die Rechnung zahlen müssen.

Die Befreiung beginnt mit dem Ersten des Monats, der auf den Monat folgt, in dem der Antrag gestellt wurde und der Vordruck bei der GEZ eingegangen ist. Eine rückwirkende Befreiung ist nicht zulässig, auch wenn die Befreiungsvoraussetzungen bereits zu einem früheren Zeitpunkt vorgelegen haben.
 

shine

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
20
Bewertungen
0
Bewilligungsbescheid noch nicht bekommen

hallo bschlimme,

die wollen nicht nur Januar und Februar bezahlt haben,sondern auch noch den März obwohl März noch nicht angefangen hatt.Es kann doch nicht sein das ich jetzt 3 Monate Gez gebühren bezahlen soll.Ausserdem wie soll ich das machen??Ich habe das Geld nicht.

Gruß shine
 
E

ExitUser

Gast
Re: Bewilligungsbescheid noch nicht bekommen

shine meinte:
hallo bschlimme,

die wollen nicht nur Januar und Februar bezahlt haben,sondern auch noch den März obwohl März noch nicht angefangen hatt.Es kann doch nicht sein das ich jetzt 3 Monate Gez gebühren bezahlen soll.Ausserdem wie soll ich das machen??Ich habe das Geld nicht.

Gruß shine
das ist mir klar, was die GEZ will.Die Befreiung beginnt mit dem Ersten des Monats, der auf den Monat folgt, in dem der Antrag gestellt wurde und der Vordruck bei der GEZ eingegangen ist.
Wenn dein Antrag im Feb.06 bei der GEZ eingeht, wirst du ab April befreit. Ich hatte doch geshrieben Dein Antrag wurde zu spät eingereicht. Ich weiß auch das es nicht dein Verschulden ist.
Nimm die Rechnung und stelle einen Antrag bei der Arge auf Kostenübernahme. Die verschleppen deinen Antrag, also sollen sie gefälligst zahlen. Notfalls mit einer einstweiligen beim Gericht.
 

shine

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
20
Bewertungen
0
Bewilligungsbescheid immer noch nicht erhalten

Hallo bschlimme,

vielen Dank für Deinen Rat,ich werde das machen und mal sehn was passiert.

Gruß Shine
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten