FOCUS-Reportage: Sozialer Sprengstoff

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Die deutschen Sozialgerichte ersticken in Hartz-IV-Klagen. Innenansichten aus einem Gericht, das kurz vor dem Kollaps steht.

Zwei Drittel aller neuen Verfahren am Berliner Sozialgericht sind Hartz IV-Klagen – jeden Monat im Schnitt 1800. Die Akten sind überall. Die ehemalige Kantine haben sie längst erobert und jetzt machen sie sich in den Teeküchen breit. Sie ergießen sich in einem mächtigen, alles verdrängenden Schwall in die entferntesten Winkel des Hauses. Und irgendwann stranden sie auf dem Schreibtisch von Michael Kanert. Obwohl Kanert, Sozialrichter seit 13 Jahren, nach bis zu 14 Verhandlungen am Tag auch am Abend stets einige Fälle mit nach Hause nimmt, sieht sein Büro immer ein bisschenso aus, als seien Akten aus großer Höhe irgendwie abgeworfen worden. Kanert, ein stattlicher Mann mit offenem Blick, verkündet mit einer Bass-Stimme, die bis in den Flur hallt: „Wir müssen ausbaden, was die Politik versäumt hat.“
FOCUS-Reportage: Sozialer Sprengstoff - FOCUS-Reportage - FOCUS Online

und die Regierung pennt, denn Wahlkampf ist wichtiger.

Wollte man wirklich die Gerichte erlassen, müsste man schleunigst bessere Gesetze entlassen (im Sinne der Bedürftigen). So wird weiter gemurkst, mit jeder "Optimierung" noch mehr Mist fabriziert und die Gerichte müssen bald anbauen, weil die (unfähigen) Politiker einfach nichts richtiges auf die Reihe bekommen (wollen).
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten