• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

FM macht keine Auswertung eines Profilings. Wie weiter?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

it-profi

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
24
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

ich hatte in der Zeit vom 19.06.-14.07. an einer Trainingsmaßnahme "Aktivierungstraining VZ" bei einem unabhängigen Bildungsträger teilgenommen.

Mein eigentlich Ziel war eine Weiterbildung zu machen welche man mir nauch Aussage meienr ARGE bis zu einer Summe von 5000.- Euro genhmigt hätte. Das war im November/ Dezember '05. Im Februar wurde diese Summe dann auf maximal 3000.- Euro geändert, allerdings nur mit der Bedingung, dass mich eine Firma daran anschließend in VZ beschäftigt und dass für mindestens 1 Jahr.

Als alternative bat ich um eine Trainingsmaßnahme. Über die Art dieser Maßnahme und ob sie sinnvoll für mich ist, werde dann noch in einem Gespräch geklärt, hieß es.

In der ersten Juniwoche bekam ich dann das Angebot zur eingangs erwähnten Maßnahme, allerdings ohne Bedenkzeit, ich durft im Büro des Fallmanagers den Vertrag durchlesen, denn Stift zum Unterzeichnen hielt er mir die ganze Zeit vor die Nase.

Also machte ich dieses Training, mit bitte um Nachbesprechung am 14.08.

Im diesen Training wurden mehrere "Zwischen"-Profilings und ein "Abschluss"-Profiling erstellt.

Diese Persönlichkeitsbewertung/Auswertung ist bis heute nicht bei der ARGE und somit meinem Fallmanager angekommen, trotzt mehrmaliger bitte diese sich umgehend zu besorgen. Der Bildungsträger hat die Auswertung schon vor 3 Wochen an die zuständige ARGE weitergegeben.

In der Zwischenzeit habe ich auf eigene Bitte mir mehrere Angebote für 1-Euro Jobs geben lassen und werde diese entsprechend prüfen.


Habe ich ein Recht darauf, das dass Profiling vom Fallmanager ausgewertet wird, zwecks zielgerichteter Unterstüzung?
 

donnervogel

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Jul 2006
Beiträge
182
Gefällt mir
3
#2
ja, klar kannst Du von Deinem Fallmanager erwarten, dass er mit Dir die Ergebnisse des Profilings bespricht. Teil ihm Deinen diesbezüglichen Terminwunsch mit. Falls er blockt, dann frage nach den Gründen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten