Flughafen Tempelhof - die halbe Wahrheit

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

nixmehrzuverlieren

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2006
Beiträge
118
Bewertungen
0
Eben in der Tagesschau wurde über Tempelhof berichtet.

Wieder nur Desinformation. Die wahren Gründe werden verschwiegen.

HAARP-Projekte auch mitten in Berlin? Codename „Teddybär“ – Geheime militärische Anlage in Berlin-Tempelhof gefährdet die Gesundheit der Berliner.



HAARP-Projekte auch mitten in Berlin?
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Es wirkt auf den Videos ja auf beiden Seiten wie ein unkoordiniertes Katz- & Maus-Event.
Allerdings ist die Szene mit dem Zivilpolizisten und seiner gezückten Pistole über vollkommen friedlich am Boden liegenden Normal-Demonstrant (dieser hat, soweit ich sehen kann, absolut null 'Autonomen'-Attribut an sich...) schon erschreckend - und das dieses Pistolen-Zücken zwecks Selbstverteidigung nötig gewesen sein soll, weil da irgendwelche anderen Demonstranten den am Boden liegenden befreien wollten, ist jedenfalls auf dem Bild absolut nicht zu erkennen...

Ich meine, die Polizei sollte bei solchen Anlässen auf jeden Fall auf Zivilpolizei, die auch nochh aktiv für Festnahmen zugreift, verzichten.
Es könnte ja sonst morgen bei solchen 'Volksbeslustigungen' jeder mal eben mit ner Pistole auftauchen & andere bedrohen... Ich halte solche verdeckte Staatsgewalt bei Demonstrationen für eine äusserst ungeschickte, gefährlich eskalierende Polizeittaktik!

Für Aufregung sorgte ein Zwischenfall am Columbiadamm, als dort ein Zivilpolizist seine Dienstwaffe zog. Die Polizei begründete dies später mit "Eigensicherung". Mehrere Autonome seien auf den Beamten zugelaufen, um einen Festgenommenen zu befreien. Die "Squat-Initiative", die zu dem Protest aufgerufen hatte, nannte das Vorgehen der Polizei hingegen "völlig inakzeptabel".
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.087
das mit der haarp-anlage ist aber älter als die steinkohle ^^
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
das mit der haarp-anlage ist aber älter als die steinkohle ^^

IRONIE ON ... Meinste, die wollen aus uns mit dieser möglicherweise existenten Anlage auch noch Energie gewinnen ?? :))

[...wobei, wenn ich ehrlich bin, ich wohne ja nicht so weit von diesem ehem. Flugfeld - manchmal des nachts... aber lassen wir das, gehört nicht hieher :). ]
 

nixmehrzuverlieren

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 März 2006
Beiträge
118
Bewertungen
0
das mit der haarp-anlage ist aber älter als die steinkohle ^^

Die Wahrheit über Tschernobyl und HAARP

www.LNC-2010.de Die Wahrheit über Tschernobyl und HAARP Werner Altnickel, ehemaliger Greenpeace-Aktivist, zweimaliger Gewinner des Oldenburger Umweltschutzpreises und Träger des Deutschen Solarpreises 1997, ist wahrscheinlich Deutschlands bekanntester Aufklärer über Chemtrails. Er berichtet bei Uwe Behnken über seine Recherchen und die Entdeckung, daß die Tschernobyl-Reaktoren zum Star-Wars Programm der Sowjets benutzt wurden. Es sollten im Endausbau insgesamt 16 AKW`s zum Betrieb eines gigantischen, 150 Meter hohen Mikrowellen-Antennenfeldes von 35 Kilometern Durchmesser entstehen - vergleichbar mit der US-Haarp-Anlage in Alaska. Laut einem NDR/Arte Film von 1998 flog der Tschernobyl-Reaktor erst nach einem 20 sekündigen Erdbeben in die Luft, nachdem seltsame bläuliche Lichterscheinungen beobachtet wurden. Die wahren GAU-gründe wurden für geheim erklärt, und ein Zusammenhang mit der Strahlenwaffe sollte keinesfalls an die Öffentlichkeit kommen. Bilder von den Antennenanlagen waren zensiert. Schon am 200 jährigen US-Unabhängigkeitstag 1976 begannen die Sowjets mit ihrem skalaren „Woodpecker"-Interfero-Metersender, die USA elektronisch zu agitieren. (Ionosphären-Manipulation zur Wetterbeeinflussung, etc.)


YouTube - Broadcast Yourself.
 

destina

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Demonstrationen
Polizei verteidigt Tempelhof gegen Randalierer
Bei den zum Teil gewaltsamen Auseinandersetzungen um die Besetzung des früheren Flughafens Tempelhof in Berlin sind 102 Demonstranten festgenommen worden. Wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte, wurden 21 Polizisten leicht verletzt.

Focus
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten