• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umgehen?

noillusions

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.240
Bewertungen
1.232
Hallo,

kurzfristig habe ich einen Umschulungsplatz gefunden, alle Unterlagen vom Betrieb sind fertiggemacht worden, im Zulauf, es fehlt noch der Bildungsgutschein vom JC.
Wie ich nun hörte, kommt da wohl huckepack eine Schadenersatzklausel (wohl per EGV, 30% bei "selbstverschuldetem Abbruch"?) rein.

Kann ich die verhindern?

So wie ich das mal grob gelesen habe muß man sich das nicht bieten lassen.
Aus einer Maßnahme heraus ist praktisch alles durch, Anmeldung Berufsschule, Umschulungsvertrag zu Unternehmen geschickt usf.

Im Prinzip habe ja Prüfungsrecht von Unterlagen. Mei n Plan wäre erstmal folgender:
Unterlagen zum Prüfen mitnehmenehmen, Vorschlag machen Schadenersatz rauszunehmen, und dann auf entgegenkommen hoffen.

Es aht ja offenbar auch Fälle gegeben wo diese Klausel Leuten aufgeknackt wurde und Gerichte haben das gekippt, wenn ich das recht in erinnerung habe. Ich müßte also einen Verwaltungsakt provozieren den ich dann eben ganz speziell angreife.
Aber wie machen?

Wer Tipps hat, bitte geben..
 

ZynHH

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
13.763
Bewertungen
7.417
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Du nimmst die egv mit nach hause und wartest auf die egv/va.

Schadensersatz darf nicht per va verordnet werden. Ist dann also ungültig.


Hast du vor die Umschulung absichtlich abzubrechen, dass du dir darüber gedanken machst?
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Ich hab das so in Erinnerung, dass die so ne Schadensersatzklausel nicht innen VA setzen dürfen, weshalb es sinnvoll sein kann, wenn man bestimmte EGVs nicht unterschreibt und den VA abwartet.
Findet sich bestimmt nen Textchen, das wer findet? :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Was ist daran schlimm? Wer an einer Schulung unbedingt teilnehmen will, wird sich an die Regeln halten und eben nicht zwei Wochen lang blau machen.
 

noillusions

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.240
Bewertungen
1.232
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Hast du vor die Umschulung absichtlich abzubrechen, dass du dir darüber gedanken machst?
Sehr witzig, wenn ich schreibe "gefunden" dann hab ich das schon gesucht und gewollt was ich nun fand.
30% bei Leben von Existenzminimum finde ich schon happig.
Außerdem zeigen die Ausbildungreports der Gewerkschaften, daß Mißerfolge eine Rolle spielen.
Ausbildungssituation aufgrund eines Vorstellungsgesprächs einzuschätzen traue ich mir auch nicht zu.
Und was ist selbstverschuldet? Wer legt das fest? Was ist im Streitfall?
 

Jonny79

Neu hier...
Mitglied seit
3 Nov 2012
Beiträge
146
Bewertungen
126
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Diese Schadensersatzklausel greift nur, wenn man beim Bildungsträger/Lehrbetrieb/Berufsschule fliegt, weil man z.B. öfters unentschuldigt dem Unterricht fernbleibt, zu oft ohne Grund zu spät kommt, dort vor Ort Schlägereien anfängt, besoffen ist etc. Das nichtbestehen einer Klassenarbeit oder Prüfung verpflichtet nicht zu Schadensersatz!
Normalerweise werden die vom Bildungsträger, im Falle von Problemen, auch mit dem Umschüler erstmal selbst reden, bevor die was ans Amt weiterleiten.

Diese Regelung sollte also für einen motivierten Umschüler keine Gefahr darstellen. Ich glaube auch nicht das man die herausverhandelt bekommt.

Die Masche mit dem Verwaltungsakt zieht hier übringens überhaupt nicht, da der Elo ja was vom JC will:wink:

Gratuliere, ich hoffe dass du die Umschulung bewilligt bekommst! Was für einen Beruf willste denn erlernen?
 

noillusions

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.240
Bewertungen
1.232
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Ich vermute daß ich es bewilligt bekomme, weil Maßnahmeträger und Betrieb alles klargemacht haben bisher und die Maßnahme darauf auch abzielt.

Ich mache mir halt diese Gedanken darüber was ein solcher Abbruch darstellen würde.
Ist IT-Branche.

Heißt also EGV-VA ist nicht, dann gar nix sondern nur der übliche Vermittlungsrotz: zaf pav asi-firmen?
 

Jonny79

Neu hier...
Mitglied seit
3 Nov 2012
Beiträge
146
Bewertungen
126
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Ich gehe davon aus, dass die dir ne Umschulung nicht als VA geben werden. Wenn du nicht unterschreibst, dann gilt halt deine alte Rotz EGV weiter.

Jetzt schau mal, dass du die Sache bewilligt bekommst und dann mach die Sache wasserdicht bevor die sich das vielleicht anders überlegen.

Viel Erfolg!
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.623
Bewertungen
8.741

noillusions

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.240
Bewertungen
1.232
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

jonny meint wohl daß es eine Kann-leistung ist, deshalb.
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.623
Bewertungen
8.741
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Egal, wenn der Gutschein bewilligt wurde ist er bewilligt.
Das ist nicht von einer unterschriebenen EGV abhängig.
 

Jonny79

Neu hier...
Mitglied seit
3 Nov 2012
Beiträge
146
Bewertungen
126
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Ok, wenn er den Bildungsgutschein bekommt ohne neue EGV, dann wäre es natürlich um so besser. Die Frage wäre eben, ob er den so ausgehändigt bekommt oder zuerst ne EGV unterschreiben muß. Da kenn ich mich zugegeben nicht so aus.
So weit ich weiß: Bildungsgutscheine sind immer ne Ermessensssache des SB, daher würde ich persönlich ne EGV durchaus unterschreiben. Selbst 2 Wochen Bedenkzeit wären mir da zu heikel. So eine Gelegenheit muß möglichst schnell wasserdicht gemacht werden finde ich.

Zunächst mal wird ja nur der Gutschein schriftlich mit den Dokumenten beantragt, was dann noch kommt wird man dann ja sehen. Man kann auch mal den Betrieb, Bildungsträger etc. fragen, ob sie nicht im voraus beim JC für dich Werbung machen.
 

noillusions

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.240
Bewertungen
1.232
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Gutschein wurde mir nachgeschmissen, aber es war von den 30%-Schadensersatz die Rede, daß da noch ein Vertrag gemacht werden muß. Gutschein ist abgeliefert beim Maßnahmeträger, ich habe den Ausbildungsvertrag unterschrieben und habe begonnen.

Nun kommt der Maßnahmeträger an und meint es müssen noch "fehlende Verträge" unterschrieben werden.
Scheinbar haben die das nicht vergessen.

Dann würde ich erstmal das "Prüfritual" machen und das "Machwerk" dann zurückweisen, oder?
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.623
Bewertungen
8.741
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Richtig.
 

noillusions

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.240
Bewertungen
1.232
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Langsam macht die Bude Probleme.erst verbocken sie die Schulbuch Bestellung und die Bücher trudeln nun nach und nach ein.davon haben die das erste Schulbuch geschickt und einen Teil der unterlagen die ich unterschreiben soll.es gibt aber noch einen Teil den ich bei denen direkt unterschreiben soll.den wollen die nicht schicken.auch nicht den Rest der Schulbücher da soll ich für jedes einzelne dann am besten vorbei kommen.kein Wort des bedauerns wegen der pannen.dabei wissen die genau dass ich die Bücher eigentlich langst in der schule brauch.brauch wohl nicht zu sagen dass ich unzufrieden bin.ich bekam übrigens auch einen"bewilligungsbescheid" über "Lehrgangskosten" von 160 Euro monatlich für diese Maßnahme.kohle geht natürlich direkt an den mt.wie gehe ich hier am Besten vor nun,das Problem sind erstmal die verbliebenen Schulbücher ,eins ist wohl grade bei denen und ein weiteres müsste noch eintreffen.soll ich denen anbieten dass sie das mir schicken portofrei mit der Rechnung und ich kauf denen das ab auf Rechnung?Ich könnte schreiben dass ich es mir sonst selber beschaffe.sollten die darauf eingehen hätten die sich ja quasi schon stillschweigend ausgeklinkt.

ohne diese bude hätte ich es leichter. und die nennen das "betreute umschulung"!

Gut wäre natürlich wenn ich mir die Chance wahre vom jc die Bücher kosten für die übrigen Bücher zu kriegen.da schreiben die vielleicht dass es das vom mt gibt. Eine weitere Maßnahme wäre vielleicht mal die Löschung von tele und email.

Wenn noch wer Ideen hat - gerne her damit.
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.623
Bewertungen
8.741
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Schriftlich den JC mitteilen, das der Träger dir noch Schülbücher schuldig ist, die du seit dem Anfang eigentlch schon benutzen musst. So ist die erfolgreiche Teilnahme gefährdet.
 

noillusions

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
31 Okt 2012
Beiträge
2.240
Bewertungen
1.232
AW: Firma für Umschulung gefunden->Bildungsgutschein vom JC>Schadenersatzklausel umge

Naja eigentlich sind die mir ggü. ja zu nix verpflichtet, gibt ja keinen vertrag. was die mit dem jc haben weiß ich ja nicht. ich tenduere dazu denen emsil + tele zu untersagen. und dann informier ich die daß sie noch eine woche zeit haben mir die bücher zu schicken, sonst hol ich mir sie selbst. dann schick ich dem jc die rechnung.
künftig hol ich mir die sachen auch selbst weil das ja nicht funktioniert mit denen.
zwischenzeitlich haben die mir eine einladung zu einem ihrer turnusmäßigen treffen der umschüler geschickt. und das obwohl mir davor noch geschrieben hatten, daß sie für mich keine weitere kosten aufwenden können, weil ich ja nicht vorbeikomme zum unterlagen unterschreiben.
 
Oben Unten