Feststellung Erwerbsfähigkeit (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

H

hass4

Gast
Hallöchen!!

Mir wurde eine Einladung zu einer ärztlichen Untersuchung zugesandt.
Zeil dieser Untersuchung ist es meine Erwerbsfähigkeit zu prüfen!

Welche Gründe kann es für so eine Einladung geben? Wie reagiert das Jobcenter wenn eine Erwerbsminderung Festgestellt wird, wo von ich ausgehe.

Habe nämlich einen Reha-Antrag über Jobcenter am Laufen und auch schon Unterlagen an den ärztlichen Dienst eingereicht, noch ohne Ergebnis bis heute.
 
E

ExitUser

Gast
Hallöchen!!

Mir wurde eine Einladung zu einer ärztlichen Untersuchung zugesandt.
Zeil dieser Untersuchung ist es meine Erwerbsfähigkeit zu prüfen!

Welche Gründe kann es für so eine Einladung geben? Wie reagiert das Jobcenter wenn eine Erwerbsminderung Festgestellt wird, wo von ich ausgehe.

Habe nämlich einen Reha-Antrag über Jobcenter am Laufen und auch schon Unterlagen an den ärztlichen Dienst eingereicht, noch ohne Ergebnis bis heute.
Zunächst einmal "Herzlich Willkommen" im Forum. :icon_smile:

Welche Gründe kann es für so eine Einladung geben? Wie reagiert das Jobcenter wenn eine Erwerbsminderung Festgestellt wird, wo von ich ausgehe.
Die Begründung hast du dir schon selbst geliefert. Es geht um die Feststellung deiner Leistungsfähigkeit. Danach richten sich dann die weiteren Maßnahmen. Sollte über den ÄD eine Erwerbsminderung festgestellt werden, ist der nächste Schritt die Bearbeitung deines Reha-Antrages. Es gilt der Grundsatz "Reha vor Rente".

Du wirst mit Sicherheit noch weitere Hinweise und Tipps von den "Experten" hier im Forum erhalten. Also ein wenig Geduld. :icon_smile:
 
H

hass4

Gast
Mich wundert nur dass ich ja die Feststellung der Leistungsfähigkeit beim ärztlichen Dienst in der Agentur für Arbeit habe. In die Abteilung gingen auch die Formulare an den Reha-Träger zur Bearbeitung.

Die Feststellung der Erwerbsfähigkeit findet wieder bei einem völlig anderen Arzt statt, auch in einem anderen Stadtteil in einer Praxis bei Dr. Geht So

Also nehmen die für die Reha nicht den ärztlichen Dienst der Agentur für Arbeit, sondern einen so zu sagen;Vertrauensarzt
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
Hallo,

du hast eine REHA bei der DRV beantragt?

Dann wird natürlich die DRV dich auch zu ihren eigenen Gutachtern schicken.

Ansonsten...das JC ist kein Träger für REHA-Maßnahmen...
 

Rosarot

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
643
Bewertungen
278
Mich wundert nur dass ich ja die Feststellung der Leistungsfähigkeit beim ärztlichen Dienst in der Agentur für Arbeit habe. In die Abteilung gingen auch die Formulare an den Reha-Träger zur Bearbeitung.

Die Feststellung der Erwerbsfähigkeit findet wieder bei einem völlig anderen Arzt statt, auch in einem anderen Stadtteil in einer Praxis bei Dr. Geht So

Also nehmen die für die Reha nicht den ärztlichen Dienst der Agentur für Arbeit, sondern einen so zu sagen;Vertrauensarzt
Ist der "Vertrauensarzt" ein Facharzt? Das könnte des Rätsels Lösung sein, je nachdem in welchem Bereich du gesundheitliche Einschränkungen hast...
 
H

hass4

Gast
Hallo,

du hast eine REHA bei der DRV beantragt?

Dann wird natürlich die DRV dich auch zu ihren eigenen Gutachtern schicken.

Ansonsten...das JC ist kein Träger für REHA-Maßnahmen...

Wenn ich eine Reha bei der DRV beantrage wie 2003 dann weiss ich das,
es läuft alles über Agentur für Arbeit und Jobcenter!!!!!!!


Merkblatt 12 Agentur für Arbeit!!

Es gibt eine Übersicht, insbesondere zu den Voraussetzungen für ein Verfahren zur Teilhabe am Arbeitsleben /
berufliche Rehabilitation, zur möglichen finanziellen Förderung, sowie über die (zum Zeitpunkt der Drucklegung zu
Grunde liegenden) Rechtsvorschriften. Sollten Sie weitere
Informationen wünschen, erteilt Ihnen ihre Agentur für
Arbeit gern zusätzliche Auskünfte.

Ist der "Vertrauensarzt" ein Facharzt? Das könnte des Rätsels Lösung sein, je nachdem in welchem Bereich du gesundheitliche Einschränkungen hast...
Danke für den Begriff Facharzt, hab mal den Arzt bei Google gesucht, es ist eine Internistin, also da wird von Kopf bis Fuß alles durch gekitzelt!!

Ist der "Vertrauensarzt" ein Facharzt? Das könnte des Rätsels Lösung sein, je nachdem in welchem Bereich du gesundheitliche Einschränkungen hast...
Ich habe mir mal einiges durchgelesen was die ärztlichen Untersuchung angeht.
Alle Unterlagen wie Gesundheitsfragebogen und Schweigepflichtentbindungen liegen bereits bei der Agentur für Arbeit beim ärztlichen Dienst. Ein Gutachten ist noch nicht daraus hervor gegangen.

Habe gerade Widerspruch geschrieben gegen die Einladung zu einen weiteren Arzt zu gehen der das selbe Ziel verfolgen soll wie der ärztliche Dienst. 10 % Sanktion sind angedroht wenn ich den Termin nicht wahrnehme!

Ich habe meine Mitwirkungspflicht erfüllt, doppelt mache ich nicht sehe ich nicht ein!
 

Muzel

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
12.613
Bewertungen
1.990
Hass, der ÄD von der AA stellt lediglich deine aktuelle Leistungs- und Vermittlungsfähigkeit fest. Das bedeutet, dass er entscheidet, wie viel Stunden du einsatzfähig bist. Kannst du Schichtdienst machen? Kannst du nur Tätigkeiten im Stehen usw... verrichten.
Wenn du eine Reha von der DRV (die AA ist für eine Kur nicht zuständig und leitet den Antrag zur RV) beantragt hast, entscheidet der RV Arzt, ob du durch eine Kur wieder fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden kannst. Er entscheidet also ob du rehafähig und rehabedürftig bist. Das sind ganz unterschiedliche Fragestellungen an ganz verschiedene Leistungsträger. Jeder Leistungsträger hat das Recht und die Pflicht seinen Leistungsumfang eigenständig zu prüfen.
 
H

hass4

Gast
Hass, der ÄD von der AA stellt lediglich deine aktuelle Leistungs- und Vermittlungsfähigkeit fest. Das bedeutet, dass er entscheidet, wie viel Stunden du einsatzfähig bist. Kannst du Schichtdienst machen? Kannst du nur Tätigkeiten im Stehen usw... verrichten.
Wenn du eine Reha von der DRV (die AA ist für eine Kur nicht zuständig und leitet den Antrag zur RV) beantragt hast, entscheidet der RV Arzt, ob du durch eine Kur wieder fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden kannst. Er entscheidet also ob du rehafähig und rehabedürftig bist. Das sind ganz unterschiedliche Fragestellungen an ganz verschiedene Leistungsträger. Jeder Leistungsträger hat das Recht und die Pflicht seinen Leistungsumfang eigenständig zu prüfen.

Ich habe nichts bei der DRV beantragt, Merkblatt 12 der Agentur für Arbeit bietet Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben an, in die Richtung ging der Antrag!!!

Merkblatt 12 lesen!!
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
Welche Gründe kann es für so eine Einladung geben? Wie reagiert das Jobcenter wenn eine Erwerbsminderung Festgestellt wird, wo von ich ausgehe.
Zweifel an deiner Erwerbsfähigkeit (siehe § 44a SGB II)

Wird dich auf den SGB XII LT verweisen.
 
H

hass4

Gast
Zweifel an deiner Erwerbsfähigkeit (siehe § 44a SGB II)

Wird dich auf den SGB XII LT verweisen.
Danke für die Info!

Also muss ich mich darauf vorbereiten dass ich evtl. zum Sozi-Empfänger gemacht werde.

Ein neues Kapitel wo ich dann in der Beweispflicht stehe dass es keine Angehörigen gibt die mich finanziell unterstützen können etc.
 
Oben Unten