Fesstellungsbescheinigung Schwerbehinderung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Eva

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
28 September 2006
Beiträge
1
Bewertungen
0
Habe von der Argentur für Arbeit einen Termin erhalten, zur Besprechung der beruflichen Situation sowie Bewerberangebot. Ich soll den Feststllungsbescheid des Versorgungsamtes vorlegen, warum ich einen Grad der Behingerung habe. Ich habe einen Schwerbehindertenauswaeis, der Grad ist 60%. Bin ich dazu verpflichtet, diesen Bescheid vorzulegen?
Außerdem beziehe ich keine Bezüge vom Arbeitsamt, bin dort als gemeldet ohne Bezüge. Kann mir da jemand helfen? :kinn: Danke
 

kalle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2005
Beiträge
1.491
Bewertungen
13
Im Prinzip möchten die Agenturen oder Argen immer gerne die Bescheide gerne sehen. Dieses wäre aber nur interessant, wenn jemand mit medizinischem Sachverstand das lesen würde.
Im Normalfall gilt der Ausweis als Nachweis der Eigenschaft.
Nun ist es aber so, das manchmal die Rehaberater weiterführende Maßnahmen mit Dir machen möchten. Hier kann es natürlich hilfreich sein, das der Rehaberater der Agentur weiß was drin steht. Denn auch hier gilt: Wenn die Untersuchung für die Schwerbehinderung relativ kurz her ist, dann bräuchte keine neuerliche Untersuchung von der Agentur gemacht werden. Dann gilt der Bescheid.

Das muß man aber immer im Einzelfall entscheiden. Du mußt es entscheiden.

Aber im Normalfall hat Willi Recht. Es reicht der Ausweis für den normalen 0815 SB. Der kann meistens den Bescheid sowieso nicht lesen.

Aber auch hier kann man natürlich an den falschen geraten und Sanktionen wegen fehlender Mitwirkungspflicht erhalten. Nicht rechtmäßig aber..........

Da Du aber keine Leistungen erhälst ist das ja unerheblich.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Erfahre mehr...