• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ferienjob

arucan

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Apr 2014
Beiträge
17
Bewertungen
0
Liebe Leidensgenossen/in,

das Schuljahr ist vorbei und ich dachte mir, mir in den Ferien mal einen Nebenjob zu suchen. Ich habe die Möglichkeit, auf einem Volksfest als Standverkäufer über die Ferien (bis Ende August) rund 600€ zu verdienen.

Nun ist es ja so, dass ich lediglich 100€ verdienen kann pro Monat, da ja alles was drüber geht mit 80% angerechnet wird. Ich frage mich jedoch wie es ist, wenn ich jetzt lediglich einmal innerhalb von 4 Wochen 600€ verdiene? Wird dieser Verdienst auf den ganzen Bewilligungszeitraum verteilt angerechnet, in dem ich ja sonst auch nichts verdient habe?

Also das die 600€ Verdienst Praktisch in einen Bewilligungszeitraum von 6 Monaten je 100€ Freibetrag pro 1 Monat bedeuten oder ist es so, dass mir von dem Geld dann doch nur 100€ Freibetrag + die 20% bleiben.

Wäre schön, wenn mir da jemand eine fundierte Antwort drauf geben könnte.

arucan



___________________________________________


falsches forum ,

sorry.
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
das Schuljahr ist vorbei und ich dachte mir, mir in den Ferien mal einen Nebenjob zu suchen. Ich habe die Möglichkeit, auf einem Volksfest als Standverkäufer über die Ferien (bis Ende August) rund 600€ zu verdienen.

Nun ist es ja so, dass ich lediglich 100€ verdienen kann pro Monat, da ja alles was drüber geht mit 80% angerechnet wird. Ich frage mich jedoch wie es ist, wenn ich jetzt lediglich einmal innerhalb von 4 Wochen 600€ verdiene? Wird dieser Verdienst auf den ganzen Bewilligungszeitraum verteilt angerechnet, in dem ich ja sonst auch nichts verdient habe?

Also das die 600€ Verdienst Praktisch in einen Bewilligungszeitraum von 6 Monaten je 100€ Freibetrag pro 1 Monat bedeuten oder ist es so, dass mir von dem Geld dann doch nur 100€ Freibetrag + die 20% bleiben.

Wäre schön, wenn mir da jemand eine fundierte Antwort drauf geben könnte.
Hierzu sagen die Fachlichen Hinweise der Agentur: ab RN 11.123:
http://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk1/~edisp/l6019022dstbai377935.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI377938
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
sorry, ich blick das gerade nicht ganz. kannst du mir das vielleicht, auf meine frage bezogen, daraus übersetzen? :biggrin:
Kannst du den Link nicht öffnen? Oder findest du die RN=Randnummern nicht?
Das sind die Nummern rechts in Klammern, beim Runterscrollen erscheinen die alle---alle zu den 11er §§.
Alles zu Ferienjobs von Schülern steht dort ganz einfach und deutlich.

Was genau verstehst du nicht?

Für dich gelten die üblichen Erwerbstätigen-Freibeträge nicht, weil du nicht laufend beschäftigt bist, sondern eben als Schüler mal auf 1 Ruck ´n Haufen Kohle machen willst und kannst.
Das sind *privilegierte* Einkommen. Die werden anders behandelt.
 
Oben Unten