• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Fehlerhafter Bescheid

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

pixelfool

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Apr 2006
Beiträge
368
Bewertungen
1
Hallo erstmal ;-)

Ich habe mal eine Frage zum Thema ALG2.
Ich beziehe seit Januar 2005 ALG2. Jetzt hat sich ein Kumpel, der sich ein wenig damit auszukennen scheint, mal meinen Bescheid angeschaut und gesagt, dass das Amt die Kosten für die Heizung übernehmen müsse, dieses aber nicht getan hat.
Ich bekam nur die Kaltmiete mit Nebenkosten, nicht aber die Heizungskosten, die monatlich umgelegt werden, überwiesen.

Meine Frage: Wie gehe ich jetzt vor - die Widerspruchsfrist für den Bescheid ansich ist ja lange verstrichen?! Kann ich eine Neuberechnung beantragen? Und kann ich die zuwenig gezahlten Beträge nachfordern oder sind die verfallen?

Mein Kumpel meinte, dass das sehr oft vorkäme und da System hinterstecke, weil viele den Fehler nicht bemerken würden und die Ämter dadurch viel Geld sparen.

Vielleicht hat ja wer nen Tipp für mich, denn ich habe natürlich keinen Bock, mich umsonst mit meiner Arge anzulegen und die haben mich hinterher auf dem Kieker oder so!
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
Hallo

Du kannst einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X stellen und entsprechend begründen.
Die tatsächlichen Heizkosten müssen nach § 22 SGB II Abs. 1 übernommen werden, soweit sie angemessen sind.

VG
vagabund
 

pixelfool

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Apr 2006
Beiträge
368
Bewertungen
1
Danke Vagabund,

gälte das Ergebnis dieser Überprüfung auch rückwirkend oder eben erst mit Datum der Antragstellung auf Überprüfung?

(ups - sehe gerade, dass meine Frage wohl unter "Kosten der Unterkunft" besser gewesen wäre - sorry. Vielleicht verschiebts es ja ein Mod mal ;-))
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
Der oder die Bescheide gegen den der Überprüfungsantrag gestellt wird, muß dann neu berechnet werden... d.h. es gibt einen neuen Bescheid für denselben Bewilligungszeitraum ;) - in deinem Fall mit hoher Wahrscheinlichkeit einer Nachzahlung .
Oder - bei Ablehnung der Bewilligung der Heizkosten - der Möglichkeit dann Widerspruch einzulegen.
 

pixelfool

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Apr 2006
Beiträge
368
Bewertungen
1
Okay - dann erst mal danke für die Infos, die ich selbstverständlich nicht als Rechtsberatung verstehe ;-) - dann werde ich wohl mal meine Bescheide seit Januar 05 überprüfen lassen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten