Fehlerhafte Abrechnungen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Zwar nichts Gravierendes bisher (immer ein paar Euro Korrektur für die nächste Abrechnung), aber ärgerlich...........

Von bisher vier Abrechnungen drei fehlerhaft.
Einmal stimmt die Steuer nicht, dann wieder der anteilsmäßige Urlaub u. jetzt fehlt eine lausige Stunde. Man ist genötigt, immer genau zu prüfen. (Ist ein externes Lohnbüro.)

Wem geht es im Job noch so?

:icon_kinn:

RZ

.
 
E

ExitUser

Gast
Zwar nichts Gravierendes bisher (immer ein paar Euro Korrektur für die nächste Abrechnung), aber ärgerlich...........

Von bisher vier Abrechnungen drei fehlerhaft.
Einmal stimmt die Steuer nicht, dann wieder der anteilsmäßige Urlaub u. jetzt fehlt eine lausige Stunde. Man ist genötigt, immer genau zu prüfen. (Ist ein externes Lohnbüro.)

Wem geht es im Job noch so?

:icon_kinn:

RZ

.

Hi RZ,

wie Du weißt, habe ich 3 Leute im direkten Umfeld, die alle in "Deiner" Branche arbeiten/gearbeitet haben.
3 verschiedene Unternehmen, identische "Fehler".
Nachtzuschläge vergessen, dito Sonn/Feiertag, Krankheitstage nicht bezahlt ect.pp.
Scheint wohl gang und gäbe, ob mit oder ohne eigenem Lohnbüro.

lg
Christine
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.472
Bewertungen
1.592
Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass die, die heutzutage einen Job haben, keine Lust haben, den ordentlich zumachen und die, die gerne solche Jobs hätten, bekommen keinen :cool:
 
E

ExitUser

Gast
"Vergessen"............... ja, ja...

Trotzdem alles genauestens von den MA am Monatsende übermittelt wird. Schon im eigenen Interesse.

Na, mal sehen, wie es weitergeht.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.270
Bewertungen
3.303
Es wird überall rumgeschlampt, dabei wird am Telefon geschleimt was das Zeug hält. Habe selber mal Löhne gemacht (6 Jahre) für einen Verein, in den 6 Jahren 2 mal verrechnet - das wars.

Eigentlich versteh ich das nicht - ds ist doch alles Software heute.

Du weisst warum keine JObs haben - wir sind zu gründlich, das will keiner. Kunden betuppen, bisken Augenaufschlag statt Kompetenz, es kommt nur drauf an das es gut aussieht und nicht das es gut ist.

Roter Bock
 
E

ExitUser

Gast
Ich werd' die eine Stunde trotzdem melden. :biggrin:

Auch wenn es nur paar Euro sind. Schon aus erzieherischen Gründen. ;-)

Nachher geht 'ne Mail raus, basta.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten