FDP-Chef Westerwelle ausgeladen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.604
Bewertungen
4.231

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.086
Westerwelle, der seit 15 Jahren regelmäßig Vorträge an seiner früheren Uni hält, nannte die Absage "kleinkariert". Statt Politiker auszusperren solle man lieber mit ihnen diskutieren, ob in Wahlkampfzeiten oder danach.
die absage wäre kleinkariert, aber dafür sind ja seine wünsche engstirnig...

so kommen doch wieder einige drumrum, sich diesen geistigen fladen rein ziehen zu müssen :icon_klatsch:
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
Kann er ja dort zusammen mit seinen Berliner Parteifreunden Ratten jagen und anschließend leere Flaschen sammeln.
Gute Idee!
Ob sich die Ratten und (leeren) Flaschen wohl in menschlicher Gestalt im Parlament finden lassen?

Oder sollen hier nur die Sonnenstich-Ideen einzelner Politiker von einem Politiker ausgeführt werden?

:icon_twisted:
Kaleika
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten