Familienzuwachs - vollen Regelsatz für Säugling/Monat?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tante Berta

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juli 2013
Beiträge
276
Bewertungen
256
Hallo,
wie in der Betreffzeile geschrieben, meine Frage:
Gilt der Regelsatz für ein Neugeborenes ab dem Tag der Geburt rückwirkend für den vollen Monat (so wie es bei Antragstellung gemacht wird) ?
oder wird das taggenau ausgerechnet und entsprechend auch taggenau dann der Schwangerenmehrbedar zurück gefordert?

Danke für Antworten, großes Danke für solche mit Nennung der Rechtsgrundlage :wink:
 

Purzelina

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
5.691
Bewertungen
2.050
Regelsatz und Mietanteil wird taggenau berechnet

Alleinstehende entbindet zum Beispiel am 15.1.
Mehrbedarf Schwangerschaft vom 1. bis 15.01. = 15/30
Mehrbedarf „Alleinerziehende“ vom 15. bis 31.01. = 15/30
Regelsatz Kind vom 15. bis 31.01. = 15/30

Für den Tag der Entbindung gibt es beide Mehrbedarfe.

Kindergeld für den gesamten Kalendermonat.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten