• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Fahtkosten im Erhebungsbogen nach §48

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Martin1079

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
22 Aug 2007
Beiträge
12
Gefällt mir
0
#1
Hallo Leute,

ich habe vor einiger Zeit ein Erhebungsbogen bei der ARGE abgegeben(Der vorübergehend als verloren im Amt galt:icon_kotz2:).
In einem Punkt sollte man die KM eintragen die der Betrieb entfernt ist.
In meinem Fall 33,73KM. Die ersten 10km werden mit 0,30€ pro km und ab dem 11km mit 0,40€ abgerechnet.

Jetzt meine Frage, werden die Km für die Rückfahrt auch berechnet oder nur die Hinreise?

Kann man das schon ausrechnen: 12 Tage
33,73 Km (einfache Fahrt)
67,46 Km (tägliche gesamt Fahrleistung)

Gruß Martin
 

Lothenon

Elo-User/in

Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
317
Gefällt mir
1
#2
Es wird jeweils die einfache Strecke mit der doppelten Pauschale (0,30 bzw. 0,40 Euro) multipliziert.

Bei Dir sind es etwas mehr als elf Euro pro Tag.
 
E

ExitUser

Gast
#3
Orientierung am EStG

Im Einkommenssteuergesetz (EStG) gilt der Enternungskilometer, einfache Fahrt, nicht Hin-und Ruckfahrt.

Dazu das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen:  

Die Pauschale nach § 3 Abs. 1 Nr. 3 b) ALG II-V als solche ist im übrigen vom Sozialgericht zutreffend unter Berücksichtigung der einfachen durchschnittlichen Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte bemessen worden. Der Begriff der Entfernung kennzeichnet im Deutschen bereits von seinem Wortsinn her den bloßen Abstand zwischen zwei geographischen Orten. Dementsprechend bezeichnet auch der in § 3 Abs. 1 Nr. 3 b) ALG II-V verwendete Rechtsbegriff des Entfernungskilometers den absoluten geographischen Abstand in Straßenkilometern zwischen Wohnung und Arbeitsstätte und nicht die bei Hin- und Herfahrt tatsächlich insgesamt zurückgelegte, der doppelten Entfernung entsprechende Wegstrecke. Für diese Auffassung spricht im Übrigen auch die enge Anlehnung des in § 3 Abs. 1 Nr. 3 ALG II-V geregelten Werbungskostenabzugs an die Regelungen des Einkommensteuergesetzes; denn auch in § 9 Abs. 2 EStG bezeichnet der dort ebenfalls verwendete Begriff des Entfernungskilometers als Grundlage für die Bemessung der einkommensteuerrechtlichen Entfernungspauschale die absolute (bzw. "einfache") Entfernung zwischen dem Ort der Wohnung und dem Ort der Arbeitsstätte.
Quelle: Fahrtkosten: Einfache Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte maßgebend

Zum besseren Verständnis:

Entfernungspauschale

und

Kilometerpauschale
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten